THEMEN

NonSprecare Award: X Edition für Bäume

NonSprecare Award: X Edition für Bäume

Bewerbungen aus dem X Ausgabe des Non Waste Award richtet sich an alle, die ein originelles und nützliches Projekt, eine Idee oder eine Initiative zu den Themen Nachhaltigkeit und Abfallbekämpfung in der sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Dimension entwickelt haben.

Der Preis entstand aus einer Idee von Antonio Galdo, BauleiterVerschwende es nicht und Autor der BücherNicht verschwendenEs braucht wenigDer Egoismus ist vorbei (alle Einaudi-Ausgaben), mit wissenschaftlicher und organisatorischer Unterstützung vonLuiss Guido Carli, die die Abschlusszeremonie im November 2019 ausrichten wird.

Thema der 10. Ausgabe des Non Waste Award

Das für den diesjährigen Preis gewählte Thema ist Bäume und ihr Schutz: wie man sie rettet und wie man sich um sie kümmert.

Der Bericht über die Entwaldung der Global Forest Watch, eine Denkfabrik an der University of Maryland, stellte fest, dass sie 2018 verloren gingen 12 Millionen Hektar von tropischen Wäldern, eine Fläche gleich der von Großbritannien. Bei dieser Rate rufe ich laut WWF dazu auf, bis 2050 230 Millionen Hektar Wald zu verlieren.

ZweiteAntonio Galdo, Schöpfer derVerschwenden Sie keine AuszeichnungEs ist an der Zeit für einen Wendepunkt in der Art und Weise, wie Freiwilligenarbeit mit dem Thema Urban Green umgeht: "Wir brauchen einen qualitativen Sprung, ausgehend von einer sehr positiven Tatsache. In Italien gibt es mittlerweile Tausende von Verbänden in allen Regionen, die sich für das Speichern, Pflanzen und Pflegen von Bäumen einsetzen. Zu wachsen, e In Synergie mit der öffentlichen Verwaltung und nicht als Ersatz müssen sie in der Lage sein, Netzwerke mit eigener finanzieller Stärke und Mobilisierung zu bilden, auch dank des Hebels der Mittelbeschaffung für kleine Beiträge. Crowdfunding kann Bäume retten und unsere Bürgergemeinschaften mit einem doppelten Ergebnis wieder aufbauen. Einerseits sammelt es wertvolle Ressourcen, andererseits aggregiert es, mobilisiert Menschen und stärkt die menschlichen Beziehungen. Der Schritt zu einem Crowdfunding-Netzwerk für Bäume ist kurz, und diese Auszeichnung wird während ihres gesamten Verlaufs versuchen, ihren kleinen Beitrag zur Erreichung des Ziels zu leisten”.

Verschwenden Sie keine Auszeichnung: wie Sie teilnehmen können

Die 10. Ausgabe des Non Waste Award steht Einzelpersonen und juristischen Personen offen, die in die folgenden 6 Kategorien fallen:

  1. Charakter (direkt von den Mitgliedern der Jury identifiziert)
  2. Unternehmen
  3. Institutionen
  4. Verbände
  5. Schulen und Universitäten
  6. Jugendliche (unter 35) und Startups

Die Kandidaten können an dem Anruf teilnehmen, indem sie eine E-Mail an die [E-Mail-geschützte] Adresse senden, die als Anhang Folgendes enthält:

  • Präsentation des Projekts im Powerpoint-Format
  • Mit dem Projekt verbundene fotografische Bilder (JPG-Format)
  • Alle Videos (möglicherweise direkt im ppt enthalten)

Die Hauptziele, die die Grundlage des Projekts sein müssen, müssen dem Verschwenden Sie keine Auszeichnung Ich bin:

  • Reaktion auf reale Bedürfnisse
  • Innovationskraft
  • Durchführbarkeit
  • Skalierbarkeit
  • Auswirkungen - sowohl in Bezug auf die erreichten Begünstigten als auch in Bezug auf die Tiefe des Wandels
  • Relevanz des Themas / Interesses für die Referenzgemeinschaft.

Die Form und Klarheit bei der Präsentation des Projekts wird ebenfalls berücksichtigt.

Das Vorschläge, einschließlich der von der Community auf der Facebook-Seite von Nonsprecare.it angegebenen, muss bis zum 15. Oktober 2019 eingegangen sein.

Verleihung der 10. Ausgabe des NonSprecare-Preises

Der Gewinner jeder Sektion erhält Alce Nero Bio-Produkte, die dem Körpergewicht der Antragsteller entsprechen. Der Preis wird anlässlich der großen Abschlussfeier verliehen, die in Rom von der Universität LUISS Guido Carli veranstaltet wird, um nachhaltige Aktivitäten und Kultur zu fördern. Die Preisverleihung erfolgt Ende November 2019 in der LUISS-Zentrale in der Viale Romania 32, Rom.

Jury

Die Jury, die die Gewinner für jede Kategorie ermittelt, setzt sich zusammen aus:

  • Ruggero Casacchia (Büro für europäische und internationale Beziehungen - CNR)
  • Lucio Cavazzoni (Mitbegründer von CONAPI)
  • Francesco Rullani (Assistenzprofessor für Unternehmertum und Innovationsmanagement, LUISS Guido Carli - Rom)
  • Antonio Galdo (Journalist und Schriftsteller - Präsident)
  • Lorenza Gallotti (Direktorin der E-Gazette), Mihaela Gavrila (Dozentin für Industrieanalyse, Universität La Sapienza, Rom)
  • Jacopo Giliberto (Sent Sole24Ore)
  • Enrico Giovannini (ordentlicher Professor für Wirtschaftsstatistik, Universität Tor Vergata, Rom)
  • Monsignore Vincenzo Paglia (Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben)
  • Selina Juul (Internationale Aktivistin im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und 2008 Bürgerin des Jahres in Dänemark).

Weitere Informationen, um sich zu bewerben und die teilnehmenden Projekte zu entdecken, finden Sie auf der offiziellen Seite der Auszeichnung unter: www.nonsprecare.it/premio

Eröffnungsfoto von Johannes Plenio von Pixabay



Video: Bäume Mammutbaum Kastanie und Linde Schneiden Umtopfen weitere Pflege der Bäume (Dezember 2021).