THEMEN

Holz stapeln

Holz stapeln

Holz stapeln: Anweisungen zum urinierten Stapeln von Brennholz, um den Platz optimal zu nutzen und Feuchtigkeitsprobleme zu vermeiden.

Das Stapeln und Schneiden von Brennholz ist eine Kunst, die die weisesten Landwirte lernen müssen. ZumHolz stapelnin der Tat gibt es mehrere Traditionenund mehr oder weniger ausgefeilte Zubereitungstechniken.

Beginnen wir mit den Grundregeln: dem Ort, an dem das organisiert wirdStapel Brennholz Es muss flach, zugänglich und gut belüftet sein. Je nach Ihren Anforderungen muss der Ort das Entladen und Laden mit einem Fahrzeug (mit einem Auto) oder einer Schubkarre ermöglichen (in diesem Fall wäre auch eine große Garage in Ordnung).

Möchten Sie Holz in der Garage stapeln?

Wenn Sie daran denkenHolz in der Garage stapelnwissen, dass Sie die idealen Bedingungen für die Unterbringung von Nagetieren wiederherstellen können. Bewerten Sie diesen Risikofaktor, bevor Sie zur Arbeit gehen.

Holz stapeln

Abhängig von Ihren Bedürfnissen können Sie eine große Menge an ansammelnBrennholzoder ein paar Gegenstände. Vor dem Erstellen einesHolzschuppenMachen Sie übertrieben eine Schätzung Ihres täglichen Bedarfs. Eine sorgfältige Organisation ist auch hilfreich, um die richtige Entfernung von zu Hause zu bestimmen.

Wenn Sie einen Holzofen, einen Pizzaofen oder einen Kamin haben, müssen Sie die Fahrt berücksichtigen, die erforderlich ist, um die Route "Holzschuppen - Glut" abzudecken (ob es sich um den Ofen, den Kamin oder den Herd handelt!). Wählen Sie einen zugänglichen und nahen Ort zum OrganisierenStapel.

Die Größe des Stapels hängt von der Menge abBrennholzdass Sie in einem Jahr verbrauchen. Haben Sie diese Berechnung jemals durchgeführt? Wenn Sie das Holz hingegen selbst produzieren, hängt es von den Bäumen ab, die Sie während der Saison fällen möchten.

Wenn Sie selbst hergestelltes Holz (aus beschnittenen oder gefällten Bäumen) verwenden, denken Sie daran, dass dies die erste Saison sein muss. Für dieHolzhaufenEs sollte immer das älteste Holz verwendet werden, und kürzlich geschnittenes Holz sollte reifen dürfen.

DortHolzhaufenEs muss gut vom Boden abgehoben sein, um alles vor Bodenfeuchtigkeit, Schimmel, Pilzen und Fäulnis zu schützen.

Holzhaufen

Wie staple ich das Holz? Sie können die Form machen, die Sie bevorzugen, dies hängt in der Tat nur von der territorialen Tradition ab. Es gibt quadratische, kreisförmige, rechteckige oder künstlerische Stapel. Es reicht aus, dass die Basis auf eine Anhöhe gestellt wird. Sie können eine Basis herstellen, die das Holz mit Paletten, großen Betonsteinen oder anderen provisorischen Materialien vom Boden fernhält.

Wenn Sie vorhaben, eine zu bauenStapel BrennholzDenken Sie in der Nähe einer Wand daran, dass die Luftzirkulation alles ist. Lehnen Sie das Holz nicht an die Wand und halten Sie einen Abstand von mindestens 15 cm ein. Wenn der Veranstaltungsort als geschlossen ist Garagesollte die verbleibende Lücke höher sein.

Um den Holzstapel stabiler zu machen, können Sie alle 50 cm ein Stück Holz an die Wand stellen.

Das Stapeln erfordert eine gewisse Fähigkeit: Mit verschiedenen Essenzen lassen sich prächtige künstlerische Motive schaffen. Die Grundregel lautet, den Luftstrom und die Stabilität zu maximieren.

Es ist wichtig, den oberen Teil mit Metallblechen (oder einer starren Kunststoffwelle) abzudecken, um den Holzstapel vor Regen zu schützen.

Der Holzschuppen

Um Brennholz zu lagern, können Sie einen Holzschuppen kaufen. Wie wir Ihnen bereits erklärt haben, kann ein Holzschuppen auch aus einfachen recycelten Materialien hergestellt werden.

Das Holz kann mit Ziegeln aus dem Boden gehoben und mit Eisenblechen bedeckt werden, die durch Ziegel oder Holzstämme fest und winddicht gehalten werden, um „den Elementen überlassen“ und für die Sache geopfert zu werden.

Der Holzschuppen kann mit verschiedenen Holzabschnitten organisiert werden: von Baumstämmen bis zu Holz, das aus alten Stangen gewonnen wird, die für landwirtschaftliche Aktivitäten verwendet werden.

Beachten Sie bei der Organisation Ihres Holzschuppens, dass Feuerholzstämme normalerweise eine Länge von 100, 50, 33 und 25 cm haben. Es ist klar, dass Sie kleinere Größen wählen möchten, wenn Sie daran denken, Holz in der Garage zu stapeln.

Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie zu große Holzstücke haben, können Sie die Aufteilung selbst vornehmen. Was Sie benötigen, ist ein großes Protokoll, d. H. Ein stabiles Protokoll, das als Stützbasis für die zu schneidenden Protokolle verwendet werden kann. Natürlich benötigen Sie auch eine Axt oder ein Beil und eine Schutzbrille. Diese Materialien können einen modernen Holzspalter ersetzen!


Video: stacking firewood autside,,Brennholz draußen stapeln, zunanje zlaganje kurilnega lesa, 薪を外に積み重ねる (Juni 2021).