THEMEN

Weicher Lappen: Unkraut und botanische Details

Weicher Lappen: Unkraut und botanische Details

Weicher Lappen: wirksames Unkraut und Probleme in der Landwirtschaft. Botanische Beschreibung der Art.

Wenn für uns Italiener dieweicher LappenEs ist nur ein Unkraut, an anderen Orten auf der ganzen Welt wird die Pflanze für Lebensmittel verwendet. Wussten Sie, dass es in der Küche oder in der Textilindustrie eingesetzt werden kann?

In China wird aus den aus dieser Pflanze gewonnenen Pflanzenfasern ein juteähnliches Material gewonnen. Dieses Material wird zur Herstellung von Rohstoffen, Seilen, Netzen usw. verwendet.

Die zarteren Blätter sowie die Samen sind essbar (gegessen). Insbesondere werden die Samen in der chinesischen Küche und in Kaschmir (einer geografischen Region, zu der neben China auch Indien, Pakistan und Pakistan gehören) häufig verwendet.

Botanik

Dasweicher Lappen, auch bekannt als Altea di Teoprasto, botanischer Name Abutilon theophrasti,es ist einkrautige PflanzeZugehörigkeit zur Familie der Malvaceae.

Es geht um einenGrassehr schwer loszuwerden. Es hat einen jährlichen Zyklus: Es neigt dazu, in feuchten und unkultivierten Böden zu wachsen, selbst an den Rändern von Gärten, Bewässerungskanälen und Gräben. Es ist eine sehr widerstandsfähige Unkrautpflanze mit feuchtem Boden, die im Garten zwischen den Kulturen wachsen kann. Es wächst bis zu 300 Meter Höhe.

Diese Pflanze ist starkverfolgtspeziell fürAnbauim Frühling-Sommer-Zyklus. Es kommt in allen Regionen Italiens vor, in Apulien jedoch viel seltener.

Wie verbreitet es sich? Die Pflanze produziert zahlreiche Samen, die während der für landwirtschaftliche Flächen typischen mechanischen Verarbeitung verteilt werden.

Botanische Eigenschaften

Die Pflanze ist leicht höher als ein Meter. Es hat sehr gleichmäßige Blätter, fast samtig. Die Blätter haben eine charakteristische Herzform und sind ca. 15cm breit. Wenn die Temperaturen im Frühsommer steigen, beginnt die Pflanze Blumen zu produzieren. DASweiche LappenblütenSie sind gelb und haben einen Durchmesser von ca. 4 cm.

Aus den Blüten entwickelt sich eine Frucht, die aus mehreren radial angeordneten Mericarps besteht. Aus den Früchten sind die Samen in der Natur verteilt. Die Samen haben eine vage "Herz" -Form, sie sind klein: Sie messen von 3 mm bis 3,5 mm.

Warum zumweicher Lappenes ist einGrasso gefürchtet?
In jeder Frucht kann es auch mehr als geben200 weiche Lappensamen,bereit, im Garten oder auf den Feldern zu gedeihen!

Es ist klar, dass eine einzelne Pflanze, wenn sie ignoriert und nicht sofort und unter den richtigen Wurzelbedingungen bewirtschaftet wird, zu einem Befall führen kann, der bald eine Infektion erfordert Jätengezielt.

Weicher Lappen: Jäten

Dasweicher LappenEs wird von den Bauern gehasst, besonders von der Farm, die Mais oder Soja produziert. Da es sich um einen gefürchteten Schädling handelt, IhrenJätenes steht oft im Mittelpunkt der Debatte.

Auf dem Markt gibt es spezielle Herbizide, die sehr stark und formuliert sindweicher Lappenund andere Unkräuter, die ebenso schwer zu beseitigen sind. Unter den verschiedenen Herbiziden auf dem Markt gibt es Produkte auf der Basis von Tricheton Sulcotrione, einem starken Herbizid fürBeseitigen Sie den weichen Lappen(Abutilon theophrasti) und andere dikotyle Unkräuter. An anderen Wirkstoffen mit Isoxafluton mangelt es nicht. Herbizid speziell für die Kontrolle der verwendetweicher Lappen in Maispflanzen. Für den Kauf des betreffenden Herbizids ist eine Pflanzengesundheitslizenz erforderlich.

Die Risiken von chemischem Unkraut

Leider bleiben chemische Pestizide lange im Boden. Sie verschmutzen die Sohlen, den Grundwasserspiegel und verbleiben im im Garten angebauten Gemüse. Darüber hinaus ist chemisches Unkraut nicht immer zu 100% wirksam. Um diese Nebenwirkungen zu vermeiden, für die Jäten des weichen LappensWir empfehlen Ihnen, mechanisch fortzufahren.

Mechanisches und natürliches Jäten

Mögen? Mit einer frühen manuellen Entfernung. Wenn Sie die Pflanze abziehen, wenn sie noch nicht gut entwickelt ist, vermeiden Sie dasMultiplikation. Das Jäten des weichen Lappens muss tatsächlich im Frühjahr erfolgen, bevor die Samen verteilt werden.

Die Samen müssen milde Temperaturen finden, um zu keimen und zu gedeihen. Bei Temperaturen um 24 ° C findet die Pflanze den Höhepunkt der Vermehrung durch Samen.

Einige Insekten reduzieren die Samenproduktion, darunter:

  • Heliothis virescens
  • Liorhyssus hyalinus
  • Niesthrea lousianica
  • Althaeus folkertsi
  • Helicoverpa zea

Schade, dass diese Insekten auch landwirtschaftliche Nutzpflanzen schädigen können.

Verwendung in der Küche

Jüngere Triebe sowie Blumen und Samen können gesammelt und zum Kochen verwendet werden. Die Blüten haben ein fruchtiges Aroma.

Das Unkraut auf den Malediven ist als Maabulha bekannt und Teil der lokalen Speise- und Weintradition. Die jungen Blätter werden fein gehackt und mit maledivischem Fisch und Kokosraspeln nach einem Rezept namens Mas Huni gemischt.


Video: Baumstumpf entfernen auf die gemütliche Art (Oktober 2021).