THEMEN

Bitumenschindeln: Was sie sind und wann sie verwendet werden sollen

Bitumenschindeln: Was sie sind und wann sie verwendet werden sollen

Das bituminöse Schindeln Für Dächer eignen sich insbesondere Ziegel aus Glasfaserkern, die auf Spezialwalzen verlegt und daher mit heißem Bitumen überzogen werden. Auf der Oberseite werden dann einige farbige Steingranulate mit Keramikbeschichtung hinzugefügt: Die Verbindung wird somit in die Fliesen der gewünschten Größe und Form geschnitten. Das Ergebnis ist in der Tat die bituminöse Schindel, widerstandsfähig, praktisch zu verwenden und besonders vorteilhaft.

Wir werden in den nächsten Zeilen darüber sprechen!

Wofür werden bituminöse Schindeln verwendet?

Selbst in Italien wird dies immer öfter getan umfangreiche Verwendung von bituminösen Schindeln. Um die Wahrheit zu sagen, ist unser Land in diesem speziellen Sektor sicherlich kein Vorreiter, wenn man bedenkt, dass es in diesem Sinne viel reifere und konsolidiertere Märkte gibt, wie die in Nordamerika und Nordeuropa, in denen diese Komponente häufiger eingesetzt wird geschätzt für den Bau von Gewerbe- und Industriehäusern und Gebäuden.

Kurz gesagt, auch wenn es in unserem Land noch keine gibt sehr häufige Verwendung von bituminösen SchindelnEs sollte betont werden, dass diese Elemente immer beliebter werden, insbesondere für kleinere Anwendungen wie Gartenhäuser und Holzhäuser.

Wann können bituminöse Schindeln verwendet werden?

Grundsätzlich ist die bituminöse Schindeln Sie können für viele Gebäudetypen verwendet werden. Um jedoch in der Installations- und Wartungsphase nicht auf unangenehme Überraschungen zu stoßen, ist es gut, dass wir dem Hersteller alles mitteilen, was das Endergebnis seiner Installation beeinflussen könnte, und sicherstellen, dass sie für die von uns angestrebte Verwendung geeignet sind. erreichen.

Wenn man zum Beispiel bedenkt, dass die Ziegel auf dem Dach befestigt werden, ist das gut Stellen Sie sicher, dass das Dach ist vollständig abgedeckt, so dass jeder Schindelstreifen sicher auf diese Oberfläche gelegt werden kann. Es ist auch gut, dass das Dach stark und fest genug ist, um das Gewicht der Bitumenschindeln zu tragen, und daher sind Inspektionen erforderlich, um dies im Voraus festzustellen. Holzrahmentächer sind grundsätzlich nur geeignet, wenn sie ausreichend verstärkt sind.

Ein weiteres Element, das es wert ist, geteilt zu werden, ist das, auf das es sich beziehtDachneigung. Für die meisten bituminösen Schindelanwendungen muss die Dachneigung 15 Grad oder mehr betragen. Sie sind daher aufgrund möglicher Wasserinfiltrationen nicht für die Installation auf Dächern mit einer Neigung von weniger als 15 Grad geeignet. Wenn die Neigung des Daches nicht hoch genug ist, um das Regenwasser abfließen zu lassen, kann das Wasser tatsächlich auf dem Dach stagnieren und unter seine Oberfläche eindringen, was offensichtliche Folgen für die Gesundheit der unteren Bereiche hat.

Kurz gesagt, vor dem Kauf der bituminöse Schindeln… Sie müssen mit Sicherheit diejenigen auswählen können, die für Ihr Projekt geeignet sind. Einige Ziegel sind so strukturiert, dass sie in windigen Gebieten besser widerstehen, während andere bei niedrigen Dächern sehr effektiv sind. Es ist sicherlich das Beste, den Lieferanten oder Installateur um Rat zu fragen: Sie erhalten Beratung auf der Grundlage von Erfahrungen und Kenntnissen der Branche und helfen Ihnen so konkret bei der Auswahl des richtigen Produkts.

Vorteile von Bitumenschindeln

Nun, da wir einige geklärt haben Eigenschaften von bituminöse Schindeln und einige ihrer Verwendungen können wir nur mit einem Verweis auf ihre wichtigsten schließen Vorteile: Bitumenschindeln sind bequem, schnell und einfach zu montieren, dicker, widerstandsfähiger und langlebiger als andere Typen.

Lassen Sie uns alle Vorteile im Detail sehen:

  • schnell und einfach zu montieren: Herkömmliche Schindeln lassen sich möglicherweise nur schwer auf einem Dach befestigen und können lange dauern, wenn Sie kein Profi sind. Auf der anderen Seite sind bituminöse Schindeln viel schneller und einfacher zu montieren (hier haben wir zum Beispiel darüber gesprochen, wie man portugiesische Fliesen zusammenbaut).
  • Widerstand und Langlebigkeit: Verschiedene Formen wirtschaftlicher Dächer haben eine schlechte Haltbarkeit, dies gilt jedoch nicht für bituminöse Schindeln, deren Lebenserwartung mindestens 10 Jahre beträgt (vieles hängt offensichtlich von externen Faktoren ab).
  • Preis-Leistungsverhältnis: Bitumenschindeln haben bei gleicher Menge deutlich geringere Kosten als andere Schindeltypen;
  • geringer Wartungsaufwand: Sie müssen nicht gereinigt oder mit Antimykotika behandelt werden. Es wird keine sichtbare Verschlechterung geben;
  • Ästhetik: Bitumenschindeln sind in verschiedenen Designs und Farben erhältlich, damit Sie die richtige für Sie finden können!

Kurz gesagt, viele Vorteile, die nur darauf warten, von Ihrer Berichterstattung genutzt zu werden. Scheint das nicht Grund genug zu sein, diese Kacheln besser kennenzulernen?


Video: Karibu Schindelverlegung (Dezember 2021).