THEMEN

Wiegenkappe für Erwachsene: Eigenschaften und Behandlung

Wiegenkappe für Erwachsene: Eigenschaften und Behandlung

Dort Milchkruste ist ein fettiger, gelblicher und schuppiger Ausschlag, der a Patches auf dem Kopf von Babys. Die Erkrankung ist sehr häufig und tritt im Allgemeinen innerhalb der ersten 3 Lebensmonate auf. Es ist ein nicht besorgniserregender Zustand und verursacht dem Kind selten Beschwerden.

Sicher seltener ist das Wiegenmütze für Erwachsene, deren Ursachen noch nicht klar verstanden sind. Lass uns mehr herausfinden!

Was ist die Milchkruste?

Dort Kruste milchig, die einige auch als Wabenkrankheit oder Pityriasis capite oder mehr definieren Dermatitis kindliche seborrhoischeEs handelt sich um eine nicht ansteckende Erkrankung, die in keiner Weise das Hygienegrad des Kindes widerspiegelt und in der Lage ist, eine gute Überprüfung durchzuführen, selbst wenn dem Kind die maximalen Bedingungen für Wohlbefinden und Sauberkeit garantiert werden.

In gewisser Weise ähnelt die Wiegenkappe Schuppen Wenn es bei älteren Kindern oder Erwachsenen auftritt, ist es durchaus möglich, dass es sich um Schuppen handelt.

Bei Kindern wird angenommen, dass die Milchkruste betrifft 10% der Neugeborenen bis zum Alter von 1 Monat, und die Prävalenz erreicht 70% im Alter von 3 Monaten. Bei Säuglingen zwischen 1 und 2 Jahren beträgt die Prävalenz nur 7%, wobei der Prozentsatz bis zum Erreichen des Erwachsenenalters allmählich abnimmt, wobei die Erkrankung viel seltener ist und im Allgemeinen mit anderen dermatologischen Merkmalen zusammenhängt.

Lesen Sie auch: Trockene Haut, Heilmittel gegen die am stärksten dehydrierte Haut

Wie wird die Wiegenkappe behandelt?

Typischerweise i leichte Fälle von Wiegenkappe Sie verschwinden ohne Intervention in relativ kurzer Zeit. Das Auftragen von Ölen oder Lotionen vor dem Waschen kann immer noch eine nützliche Wahl sein, um das Problem zu vermeiden.

In der Zwischenzeit ist es natürlich entscheidend, auch den Heilungsprozess zu beschleunigen, aufrechtzuerhalten ausgezeichnete hygienische BedingungenWaschen Sie den Kopf und den betroffenen Bereich täglich vorsichtig mit einem milden Shampoo und bürsten Sie die Kopfhaut vorsichtig mit einer weichen Bürste, um die Schuppen zu lösen und zu entfernen. Es gibt auch spezielle Kämme, die nur für diesen Zweck verwendet werden können.

Nach dem Verschwinden der WaageDer empfindliche Waschvorgang muss alle paar Tage wiederholt werden, damit das Problem nicht erneut auftritt.

Offensichtlich, wenn diese kurzen Tipps Sie helfen nicht, das Problem zu lösenSie müssen Ihren überweisenden Arzt oder einen Spezialisten wie einen Dermatologen konsultieren.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Angehörige der Gesundheitsberufe die Verwendung eines stärkeren Shampoos wie beispielsweise eines Antischuppenshampoos für Erwachsene oder die Anwendung eines Öls oder einer Lotion auf die betroffene Stelle vorschlagen, um die Schuppen zu erweichen. In jedem Fall sollte, wie wir bereits teilweise erwähnt haben, Öl oder Lotion vor dem Waschen aufgetragen werden, da das Verlassen des Öls nach dem Waschen erleichtert werden könnte Bildung anderer Flocken.

Im Falle einer Entzündung oder Infektion kann Ihr Arzt stattdessen verschreiben Antibiotika, eine milde Steroidcreme oder ein Antimykotikum-Shampoo oder eine Seife.

In jedem Fall ist es gut, sich nicht entmutigen zu lassen: Die Wiegenkappe für Erwachsene ist selten schwerwiegend, und im Allgemeinen können Sie die Behandlung mit rezeptfreien Produkten mit hervorragenden Wirksamkeitsraten fortsetzen.

Ursachen der Wiegenkappe

Derzeit ist nicht klar, was die verursacht Milchkruste, aber es ist sicherlich nicht bestimmt durch Allergien, bakterielle Infektionen oder schlechte Hygiene.

Stattdessen kann es von überaktiven Talgdrüsen, von einer Pilzinfektion oder von beiden Zuständen herrühren.

Denken Sie daran, dass sich die Talgdrüsen in der Haut befinden und eine ölige Substanz produzieren, die als Talg bekannt ist. Überaktive Talgdrüsen können jedoch zu viel Talg produzieren, und dies könnte verhindern, dass alte Hautzellen austrocknen und von der Kopfhaut fallen. Stattdessen neigen sie dazu, an der Kopfhaut zu haften.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass, wenn die Milchkruste ist das Ergebnis einer Pilzinfektion, dies könnte das Ergebnis der Einnahme sein Antibiotika von dem von diesem Phänomen betroffenen Subjekt. Antibiotika können tatsächlich die Bakterien zerstören, die Ihren Körper schädigen, aber sie können auch die nützlichen Bakterien zerstören, die eine Pilzinfektion verhindern.

So verhindern Sie die Wiegenkappe

Wie bereits mehrfach erwähnt, ist die Wiegenmütze für Erwachsene es ist eine eher seltene Erkrankung. Wenn es jedoch auftritt, ist es normalerweise kein Grund zur Sorge, und es neigt dazu, von selbst zu verschwinden. Da niemand genau sagen kann, was die Wiegenkappe verursacht, ist es daher nicht einmal möglich, dies zu verhindern.

Natürlich verhindert ein sanftes Waschen mit Bürsten, wie oben beschrieben, ein Wiederauftreten der Schuppen.

Komplikationen der Wiegenkappe für Erwachsene

Für den Fall, dass der Arzt ein Niveau von findet größere Schwere in der Wiegenkappe für Erwachsenewird dazu neigen, es zu überwachen, um zu verhindern, dass es schlimmer wird.

Es ist besonders wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn die von der Wiegenkappe eines Erwachsenen betroffenen Bereiche rot werden, wenn die Haut stark gereizt ist, wenn sich der Schorf im Gesicht ausbreitet oder wenn sich Infektionen entwickeln, andere Körperteile auftreten Ohrpilz oder wenn Anzeichen anderer Infektionen auftreten.

Es ist auch wichtig, Ihren Arzt über andere Probleme zu informieren, wie z. B. Durchfall, der mit einer anderen Krankheit in Verbindung gebracht werden kann, deren Hautausschläge ebenfalls eine Wiegenkappe aufweisen.

Symptome einer erwachsenen Wiegenmütze

Die Symptome der Wiegenmütze für Erwachsene sind denen der viel häufiger auftretenden Säuglingsform sehr ähnlich. Insbesondere gibt es Bereiche der Kopfhaut, die gelb und fettig sind, Hautschuppen ähnlich wie Schuppen auf der Kopfhaut, möglicherweise leichte Rötung des von dem Phänomen betroffenen Bereichs. Es ist auch möglich, dass die Wiegenkappe bei Erwachsenen sowie die Wiegenkappe bei Kindern typischerweise auf der Kopfhaut beginnen, sich aber auch auf den Bereich hinter den Ohren ausbreiten. Es kann auch in Flecken auf der Nase, den Augenlidern, der Leiste, den Achselhöhlen und dem Kniekehlen auftreten.

Für weitere Informationen ist es natürlich wichtig, mit Ihrem Referenzarzt zu sprechen, um zu bewerten, was zu tun ist und welche Behandlungen am besten geeignet sind, um eine Verschlechterung der Erkrankung zu verhindern.


Video: Warzen behandeln mit Teebaumöl - So bekommen Sie jede Warze entfernt! (Juli 2021).