THEMEN

Wofür ist der Ayurveda-Test?

Wofür ist der Ayurveda-Test?

Wenn Sie mit Freunden sprechen, in einer Zeitschrift blättern oder Radio hören, kann es vorkommen, dass Sie von diesem Test hören und sich fragen Wofür ist der ayurvedische Test? und schon vorher, wenn es irgendeinen Zweck erfüllt. Lassen Sie uns herausfinden, bevor wir eine misstrauische Einstellung haben. Es ist wahr, dass es heute viele Tests gibt, und sie werden oft als erster Ansatz mit einer Marketingstrategie verwendet, um uns etwas zu verkaufen, aber dies ist nicht immer der Fall. Diesmal stehen wir zum Beispiel nicht vor der Gelegenheit dazu Lernen Sie sich besser kennen und behandeln Sie uns vielleicht besser. Nehmen wir es als ein Spiel, um eine Neugierde zu beseitigen und fortzufahren.

Ayurvedischer Ansatz: Was es ist

Um das Prinzip hinter dieser Medizin indischen Ursprungs zusammenzufassen, können wir sagen, dass es eine Tradition ist, dass lenkt die Aufmerksamkeit auf die Natur des Patienten, auf seine Eigenschaften, seine Stärken und seine Schwächen. Es sucht nicht nach der Krankheit, der einzelnen Pathologie und kümmert sich nicht zu sehr darum, einzelne Symptome verschwinden zu lassen, sondern umfasst jedes Individuum in seiner Gesamtheit und versucht, seine Besonderheiten und sein Gleichgewicht zu verstehen.

Wenn wir uns dieser medizinischen Praxis nähern, wird unsere Person unter allen Gesichtspunkten analysiert, jenseits der genauen pathologischen Störung, die uns vielleicht zu einem bestimmten Zeitpunkt verrückt macht. Die Anamnese konzentriert sich unter Berücksichtigung des Individuums als Ganzes alle konstitutionellen Faktoren, physisch und psychisch. Die klinische Anamnese ist wichtig, aber nicht mehr die Umgebung, in der wir leben, und unsere Einstellung zum Leben.

Wofür ist der Ayurveda-Test?

Dieser Test ermöglicht es uns, die Menschheit individuell in drei verschiedene Kategorien mit jeweils spezifischen Merkmalen zu unterteilen. Sie werden Doshas genannt und entsprechen natürlichen Elementen: Vata (Luft), Pitta (Feuer) und Kapha (Erdwasser). Wenn man den Patienten kennt, kann man verstehen, zu welcher Kategorie er gehört und wie man ihn behandelt, um sein volles Wohlbefinden zu erreichen.

Dosha zusammen mit dem Wort "Prakriti"drückt ein grundlegendes Konzept für diese Tradition aus. Vata, Pitta und Kapha, die drei Doshas, ​​sind als die grundlegenden Bestandteile und herrschenden Kräfte des gesamten Universums vorzustellen. Sie regeln auch den Gesundheitszustand der Menschen, daher ist es sehr wichtig, gut zu erraten, zu welchem ​​der drei Patienten der Patient gehört, um ihn richtig behandeln zu können. Wenn das Dosha einer Person identifiziert wird, kann auch ihr Prakriti festgelegt werden. das ist seine "Natur". Dieser Begriff bezeichnet die psychophysische Konstitution eines Menschen, er ist gegeben durch das Gleichgewicht zwischen den Doshas und dem der drei vorherrschenden und bestimmt daher einerseits den physischen Aspekt und andererseits auch den Charakter. Im Laufe der Jahre unsere Natur Prakriti, es kann sich nicht ändern, es ist und bleibt von Geburt an dasselbe, aber jeder von uns kann manchmal durch mehrere Doshas repräsentiert werden, und in diesem Fall sprechen wir von einer bidoshischen Konstitution.

Ayurveda-Test: was es verlangt

Um den Test zu machen, schauen Sie sich etwas anderes an sowohl physische als auch psychische Eigenschaften, versuche herauszufinden, wer vor dir ist. Augen und Haare, aber auch physiologische Funktionen wie zum Beispiel Schlaf sind Aspekte, zu denen wir befragt werden, und dann auch die vorherrschenden Emotionen und unsere persönliche Disposition, unser Temperament.

Habe unsere Dosha Wir können den Weg kennen erreichen Sama, ein Zustand des perfekten Gleichgewichts der Doshas. Es ist ein schwieriges Ziel, aber wir können zumindest anfangen zu laufen, wenn sich unser Zustand von Tag zu Tag verbessert und wir uns vielleicht von der Krankheit erholen, von der alles begann. Unter diesem Gesichtspunkt ein vollständiges Bild des Patienten zu erhalten, ist ein ernstes und komplexes Verfahren sowie entscheidend und sollte nicht mit einem Test verwechselt werden, wie er auf der Zeitachse von gesponserten und seriellen sozialen Netzwerken zu finden ist. In beiden Fällen basieren wir jedoch auf Selbstanalyse. Daher ist es sehr wichtig, uns nicht zu belügen und auch unter Berücksichtigung unserer Mängel und der Eigenschaften, die wir weniger mögen als wir selbst, zu reagieren.

Ayurveda-Test und die drei Doshas

Lassen Sie uns einen kurzen Überblick über die drei geben Dosha, vielleicht mit einigen Stereotypen zu viele, aber nur um eine Idee zu bekommen.
Vata ist mit der Luft verwandtEs ist ein eisiger Wind, leicht und unregelmäßig, dünn. Wenn es ausgeglichen ist, bietet es Bewegungsfreiheit, regelmäßiges Atmen, konstanten Appetit, positive Begeisterung, gesundes Verlangen, gute Energie, ruhigen Geist, Inspiration und Kreativität. Wie dynamisch er auch sein mag, er kann an Arthritis in den Gelenken, Hautakne und Fettablagerungen in den Arterien leiden. Er hat einen kreativen Geist und ist immer voller Ideen. Er ist oft das Dosha von Genies, Künstlern oder Erfindern sowie von denen, die Veränderungen lieben.

Pitta ist eine Mischung aus Feuer und WasserEr ist eine Person mit Leidenschaft und Begeisterung. Er ist ein Manager, der weiß, wie man plant. Er macht auf seine vulkanische Natur aufmerksam, die ihn dazu bringt, nach vorne zu schauen, nach Lösungen zu suchen und das Beste zu denken.

Kapha ist Wasser und Erde und verkörpert das Prinzip der Liebe und Stabilität. Wir können es als einen gewundenen Fluss darstellen, es entspricht einer tiefen und ruhigen Person, vielleicht sogar still, die dazu neigt, sich anzusammeln, und tatsächlich ist eines der Probleme, die mit diesem Dosha verbunden sind, Verstopfung durch Schleim.


Video: Ayurveda Vata Kapha Typ. eine Herausforderung! (Juni 2021).