THEMEN

Wie man das Haus desinfiziert

Wie man das Haus desinfiziert

Dort Hygiene des Hauses Es ist eine Aktivität, die dazu beitragen kann Reduzieren Sie die Ausbreitung von Keimen und Bakterien in Ihrer häuslichen Umgebung. Insbesondere als vorbeugende Maßnahme oder wenn jemand im Haus krank ist, kann die Ausbreitung von Bakterien, Viren und mehr mit geeigneten Reinigungsstrategien und speziellen Desinfektionsmitteln wirksam eingedämmt werden.

Natürlich zum Thema CoronavirusMan fragt sich, ob die Verwendung dieser Produkte tatsächlich nützlich ist, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern. Nun, einige dieser Produkte auf dem Markt sollten wirklich wirksam gegen das neue Coronavirus sein, aber nicht alle sind es: Lesen Sie daher die Etiketten sorgfältig durch und überprüfen Sie die Liste der wirksamen Produkte auf der Website des Gesundheitsministeriums.

Desinfizieren Sie Ihr Zuhause

Unsere Häuser sollten ein sicherer Hafen sein, in dem Sie sich entspannen und etwas Energie zurückgewinnen können. Leider ist die Realität jedoch, dass wir am Ende alle Keime, die wir bei unseren Ausflügen vor der Wohnungstür angetroffen haben, durch schmutzige Hände, Schuhe, Kleidung und Telefone (und mehr!) Mit nach Hause nehmen.

Selbst wenn Ihr Zuhause sauber aussieht, kann es dennoch Verunreinigungen enthalten, die Ihre Gesundheit und die Ihrer Lieben beeinträchtigen können. Genau aus diesem Grund dürfen wir das niemals vergessen Der beste Weg, Ihre Familie zu schützen, besteht darin, die Wohnung häufig zu reinigen.

Nach dem Händewaschen reinigen Sie die Arbeitsplatten, Türgriffe, Lichtschalter und gemeinsamen Oberflächen am besten mindestens zweimal täglich mit einem Mikrofasertuch, das mit einer Lösung aus heißem Wasser und einem speziellen Mehrzweckreiniger angefeuchtet ist .

Durch leichten Abrieb des Mikrofasertuchs und der Reinigungslösung werden die auf den Oberflächen abgelagerten Mikroben angehoben und verdünnt. Da die Elektronik Seife und Wasser nicht gut verträgt, ist es zum Reinigen von Mobiltelefonen, Fernbedienungen und Tastaturen ausreichend, ein Tuch mit mindestens 70% Isopropylalkohol zu verwenden.

Reinigen oder desinfizieren?

Die Reinigung sollte jedoch nicht verwechselt oder austauschbar mit dem verwendet werden Desinfektion!

Das erste bedeutet, dass Keime entfernt werden, aber… sie töten sich nicht selbst, während das zweite bedeutet, dass sie sich selbst töten! Diese Unterscheidung ist wichtig, da Sie möglicherweise Oberflächen effektiv reinigen, aber nicht desinfizieren und Keime und Bakterien verrotten und wachsen lassen.

Dort DesinfektionWenn es richtig gemacht wird, tötet es mikroskopisch kleine Organismen ab, so dass sie keinen Schaden mehr verursachen können. Es ist jedoch nicht immer einfach zu wissen, wann zu reinigen und wann zu desinfizieren ist. Desinfektionsreiniger können ein falsches Sicherheitsgefühl vermitteln, wenn sie nicht richtig verwendet werden und nur benötigt werden, wenn jemand im Haus krank ist.

Daher ist es wichtig, die Etiketten zu lesen und die Anweisungen auf den Produkten zu befolgen. Produkte, die als Desinfektionsmittel gekennzeichnet sind, töten bei korrekter Verwendung Viren und Bakterien angemessen ab. Wenn das Etikett verspricht, nur eine Oberfläche zu desinfizieren, könnte das Kleingedruckte ... sagen, dass es 99,9% der Bakterien abtötet, aber erwähnen Sie nicht, ob es gegen Viren oder Pilze wirksam ist!

Lesen Sie auch: Ökologische Produkte zur Reinigung des Hauses

So desinfizieren Sie die Küche und Haushaltsgegenstände

Bevor Sie etwas im Haus desinfizieren, sollten Sie entscheiden, ob und welche Handschuhe getragen werden sollen. Gummihandschuhe sind haltbarer und wiederverwendbarer, aber Einweg-Latexhandschuhe sind auch in Ordnung. Denken Sie daran, Ihre Hände nach der Verwendung von Reinigungsmitteln immer mit Seife und warmem Wasser zu waschen.

Küchenoberflächen können nicht nur Bakterien beherbergen, die wir von unseren Händen und Dingen übertragen, sondern auch i durch Lebensmittel übertragene BakterienDaher ist es besonders wichtig, Gegenstände in der Küche ordnungsgemäß zu desinfizieren.

Wenn Sie die Arbeit erleichtern möchten, können Sie auch Tücher verwenden, die bequem und einfach zu verwenden sind. Verwenden Sie jedoch kein einziges Tuch, um eine ganze Küche zu desinfizieren! Es muss tatsächlich genügend Desinfektionslösung aus dem Tuch freigesetzt werden, um die Oberflächen desinfizieren zu können. Im Allgemeinen ist das Wischtuch wirksam, wenn es mindestens vier Minuten lang eine sichtbar feuchte Oberfläche hinterlässt.

Denken Sie auch daran, dass viele Desinfektionsmittel, einschließlich solcher mit Chlorbleiche, ohne zusätzlichen Spülschritt nach der Desinfektion nicht sicher in Bereichen der Lebensmittelzubereitung verwendet werden können.

Wenn Sie einen automatischen Geschirrspüler mit der richtigen Wassertemperatur und ein Geschirrspülmittel verwenden, das Chlorbleiche als eine der Zutaten enthält, können Sie sicher sein, dass Ihre Küchenutensilien, Geschirr und Gläser desinfiziert und frei von Vermehrung sind. Bakterien.

Wenn Sie das Geschirr von Hand spülen, waschen Sie es wie gewohnt und geben Sie ein letztes Mal zwei Minuten lang in eine Lösung von einem Esslöffel nicht parfümiertem Chlorbleichmittel, bevor Sie die Lösung abtropfen lassen und das Geschirr an der Luft trocknen lassen. Nicht auf Silber, Aluminium oder abgebrochenem Email verwenden.

Wir hoffen, dass diese kurzen Anweisungen für Sie hilfreich sind, um die Wirksamkeit Ihrer Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen zu Hause zu verbessern!


Video: 11 BLITZ Putztricks . Zeit sparen bei der Putzroutine. Die besten Tipps. mamiblock (Oktober 2021).