THEMEN

Was im Mai auf dem Balkon wachsen

Was im Mai auf dem Balkon wachsen

Was im Mai auf dem Balkon wachsen - Ohne es absichtlich zu tun, ist der Mai der perfekter Monat, um einen Gemüsegarten anzulegen Ihre Terrasse, weil sie voller Möglichkeiten ist und das Klima aufgehört hat, Streiche zu spielen, die unsere Arbeit als Züchter gefährden können. Lassen Sie uns die Ärmel hochkrempeln und uns umschauen. Geben wir unserem Haus einen zusätzlichen Hauch von Grün, der nicht irgendein Grün ist, denn ein Gemüsegarten unterscheidet sich von einer Zimmerpflanze. Er erfordert Pflege, Zufriedenheit und ermöglicht es uns, nicht nur zu bewundern, sondern auch zu bewundern beißen Sie, was wir aus fast nichts geschaffen haben. Lassen Sie uns aus Begeisterung nicht auf die ersten Samen werfen, die wir im Supermarktregal oder online finden, sondern herausfinden was im Mai auf dem Balkon wachsen.

Wir haben eine große Auswahl an Pflanzentypen, die wir auswählen können zwischen Obst und Gemüse, und auch einige einfügen aromatische Pflanze.

Was im Mai auf dem Balkon wachsen soll: Gemüse

In diesem Monat können wir klassisches mediterranes Gemüse säen, wie z Zucchini, Auberginen, Paprika und Tomaten. Wir können also Ratatouille zu einem Gogo machen und viele Gemüsesaucen und Salate, gefülltes Gemüse und so weiter, alle auf null km. Wenn es Platz gibt oder wenn wir es vorziehen, können wir uns auch für Salat entscheiden und grüne Bohnen hinzufügen, die für den Winter aufbewahrt werden. Wir können etwas säen oder sogar kaufen Sämlinge in Töpfen transplantiert werden, indem die Basis gut mit Erde bedeckt wird.

Zucchini ist eine der am einfachsten und befriedigendsten zu züchtenden. Wir müssen eine 20 cm tiefe und etwa 30 cm breite Vase nehmen und einige Tonkugeln auf den Boden stellen und dann damit bedecken organischer Boden und Kompost. Dann können wir den Zucchinisämling darauf legen und ihn mit Erde bedecken, so dass nur die Basis und die Blätter austreten.

Wählen wir eine geeignete Position für eine Pflanze, die viel Sonne benötigt, und denken Sie daran, ihr in den kühlsten Stunden des Tages, früh morgens oder bei Sonnenuntergang, abends viel Wasser zu geben. Die Anlage wird produzieren Blumen zuerst, lecker, und dann die Früchte in der Regel im Durchschnitt danach fertig 40-60 Tage nach der Aussaat. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht von den Blumen verführen lassen, indem Sie sie pflücken, bevor die Früchte herauskommen, da die Pflanze zu diesem Zeitpunkt aufhört zu produzieren und stirbt. Zum Schutz der Zucchinipflanzen von Blattläusen, Pilzen oder Bakterien Wir können eine Abkochung zum Sprühen vorbereiten, eine Abkochung von Knoblauch, indem wir einen Kopf 15 Minuten lang in einem Liter Wasser kochen.

Einfach und nützlich auch ich Kirschtomaten deren Pflanze passt sich sehr leicht dem Balkon derer an, die sie anbauen wollen. Im Allgemeinen liebt sie gemäßigte Umgebungen und Sonnenbaden, aber Sie müssen nicht jeden Tag mit ihr Schritt halten, weil sie ziemlich widerstandsfähig ist. Die Sämlinge stammen von zwischen April und Mai begraben in neutralem oder leicht saurem Boden eine mindestens 30 cm tiefe Furche bilden. Wenn Sie wissen, wie eine Tomatenpflanze aussieht, wissen Sie, dass sie nicht von alleine steht und eine vertikale Unterstützung benötigt, die wir bereitstellen müssen, aber denken Sie nicht darüber nach, wer was weiß, sondern nur einen kleinen Stiel, an den Sie sie binden können.

Wenn die Tage mit 20-25 ° C ankommen, sind unsere Tomaten reif und bereit für einige fantastische Rezepte oder einfache Salate. Damit sie gut wachsen, müssen wirregelmäßig gießen, Besser nach Sonnenuntergang und vermeiden, stehendes Wasser zu erzeugen, und niemals in Blumen schneiden. Um Tomaten vor Blattläusen und Nematoden zu schützen, kann Meerrettich mit Tomaten in Verbindung gebracht werden.

Was im Mai auf dem Balkon wachsen soll: Obst

Der Sommer kommt und wir freuen uns wahrscheinlich alle auf Pfirsiche und Aprikosen. Es ist ein bisschen schwierig, sie auf dem Balkon sowie Melonen und Wassermelonen zu züchten, aber wir können uns damit zufrieden geben Erdbeeren und Blaubeeren.

Was im Mai auf dem Balkon wachsen soll: Kräuter

Wir beenden mit einem Hauch von Geschmack, der besonders im Mai ist mit Basilikum und Chili, zwei ausgezeichnete Zutaten für viele Sommerrezepte.

Basilikum ist wirklich einfach zu züchten und auf dem Küchenbalkon ist es perfekt. Holen Sie sich einfach einen großen Topf und einen sonnigen Platz, um ihn anzuordnen, indem Sie ihn mit universeller Erde füllen, in die Sie Basilikumsamen einlegen und erneut mit einer weiteren Schicht Erde bedecken können. Gehen Sie nur nicht unter 15 ° und das Basilikum wächst ruhig und erreicht eine Höhe von 5-6 Zentimetern. Wir verlassen Raum zwischen einer Pflanze und einer anderen, Wasser ständig und wenn es 20-25 Zentimeter erreicht, können wir es mit einer Schere trimmen. Wenn möglich, säen wir während des abnehmenden Mondes. Um unsere Sämlinge vor Schnecken zu schützen, nähern wir uns einer Tomatenpflanze. Um sie vor Raupen und Blattläusen zu schützen, brauchen wir stattdessen Knoblauch.
Von oben nach oben können wir uns mit Basilikum eindecken, das sich hervorragend zum Kochen von Pesto oder für einen Caprese-Salat eignet. Es ist nützlich zu wissen, dass Sie die behalten können Basilikumblätter in Öl oder im Gefrierschrank.

Um das zu kultivieren Chili-Pfeffer Beginnend mit den Pflanzen ist der Mai der richtige Monat und wir können sie in unserem Garten auf dem Balkon in einen Topf stellen, in den wir eine Handvoll Kies am Boden gestellt haben, um das Wasser abzulassen. Wir suchen einen beleuchteten Bereich, der jedoch vor den Strömungen geschützt ist, um Chilis zu erhalten, die in der Küche verwendet werden können, sofort frisch oder in der Sonne getrocknet und zu Pulver reduziert werden. Chili-Pfeffer ist eine robuste Pflanze, die jedoch ständig gewässert werden muss. Wir achten darauf stehendes Wasser. Andere Risiken für Chili hängen mit dem Vorhandensein von Blattläusen, Milben und Spinnmilben zusammen, die wir jagen können, indem wir den Chili-Pfeffer mit Salat oder Dill kombinieren.
Wenn Sie Angst haben, nicht zu wissen, wie man Chili in der Küche verwendet, finden Sie in diesem Buch interessante Ideen: „Chili. Würzige Rezepte, Geheimnisse und Kuriositäten "

Was tun für den Garten auf dem Balkon im Mai

Während wir das Gemüse und die Kräuter des Monats Mai anbauen, können wir auch in den kommenden Monaten weitermachen, die genauso gierig sein werden. Wir sind immer auf der Hut, weil die Unkraut In dieser Zeit sind sie besonders aggressiv und rutschen in all die kleinen Räume, die sie finden.

Gleiches gilt für Schädlinge, die in Töpfen auftauchen, die sich zwischen den Blättern verstecken. Wir beobachten unsere Sämlinge genau und versuchen, chemische Pestizide zu vermeiden, wenn es natürliche Möglichkeiten gibt. Eines der am einfachsten herzustellenden und nützlichsten ist das Brennnesselmazerat, das etwas universell ist und für verschiedene Arten geeignet ist. auch dort Salbei kommt uns im Mai zu Hilfe und zieht nützliche Insekten an, Raubtiere schädlicher.


Video: Urbaner Garten auf dem Balkon - Gemüse in der Stadt züchten (Oktober 2021).