THEMEN

Loropetalum: Anbau, Schnitt und Beratung

Loropetalum: Anbau, Schnitt und Beratung

LoropetalumEs handelt sich um eine Pflanzengattung aus Asien, insbesondere aus China und Japan. Der NameLoropetalumbezieht sich auf die Form der Blumen, aus dem Griechischen:Loron(Gürtel) e Blütenblatt (Petaolo). Diese Pflanzen werden gerade für die Lebendigkeit und Einzigartigkeit der Blumen geschätzt. Jede Blume hat vier oder sechs schmale, längliche Blütenblätter.

Pflanzen vonLoropetalumJe nach Art haben sie eine Strauch- oder Schösslingshaltung. Einige Arten eignen sich gut für den Bonsai-Anbau. Unter den Pflanzen der Gattung Loropetalum ist die Art am weitesten verbreitetLoropetalum chinense, derenBlumewird auf dem Foto oben gezeigt.

Loropetalum chinense

Es gibt zwei Sorten vonLoropetalum chinense, die erste mit weißer Blume (und ähnlichen Farben, Elfenbein, Creme, Hellgelb ...) und die zweite mit Fuchsia-Blume (und Bronzeblättern). Es geht um einenimmergrüne Pflanzemit abwechselnd angeordneten Blättern. Die Blätter sind eiförmig und bis zu 5 cm lang und 3,5 cm breit. Sie haben eine leicht raue Oberfläche.

Loropetalum, Anbau und Pflege

DasPflegeder Pflanze zu widmen, variiert je nach Art. Die ArtenChinenseEs wächst gut in fruchtbaren Böden mit einer leicht sauren pH-Reaktion.

Es möchte eine Position in voller Sonne, damit es die Farbe der Blätter am besten ausdrücken kann. Die Bronzepigmentierung der Sorterubrum (Loropetalum chinense rubrum, der mit Fuchsienblüte)es manifestiert sich nur bei richtiger Sonneneinstrahlung.

DortPflanzees widersteht der Kälte gut, es kann sogar in Norditalien im Freien angebaut werden: es hält Temperaturen unter -10 ° C stand.

Es gilt als ausgezeichnete Zierpflanze sowohl für die Schönheit seiner Blüten als auch für die Ästhetik der Blätter. Die Blüten sind in Büscheln gesammelt und das Laub hat eine intensive Farbe: Grün, Bronze, Kupfer und Purpur. Die Pflanze zeigt ein kräftiges Wachstum: die ArtLoropetalum chinense var. Rubrumes kann eine Höhe von 1,80 cm erreichen, während die weißblumige Sorte bis zu 380 cm groß wird.

Die höchsten Exemplare der GattungLoropetalumsind die Pflanzen: L. lanceum (bis zu 14 Meter hoch, mit weißen Blüten) und L. subcordatum (bis zu 12 Meter hoch).

Die Pflanze bevorzugt einen leichten, feuchten Boden mit ausgezeichneter Drainage. Die Bewässerung muss konstant, aber nicht reichlich sein. Das Wichtigste ist in der Tat, Wasserstagnation zu vermeiden, die zu Fäulnis führen kann.

Ein guter Trick für Loropetalum in Töpfen kultivieren besteht darin, Scherben, Kies, Blähton oder anderes abfließendes Material auf dem Boden des Behälters vorzubereiten. Wenn das Leitungswasser kalkhaltig ist, verwenden Sie destilliertes Wasser oder Regenwasser, um die Pflanze zu gießen. Ich erinnere Sie daran, dass diese Pflanzen eine leicht saure pH-Reaktion bevorzugen.

Wie man Loropetal befruchtet

EIN ausgezeichneter Dünger für Loropetal ist das basierend auf körnigem Chelateisen zum Verkauf bei Amazon auf dieser Seite.

körniger chelatisierter Eisendünger bei Amazon

Loropetalum: Beschneiden

Die Straucharten neigen dazu, sich sowohl vertikal als auch horizontal stark auszudehnen. In diesem Fall empfehlen wir die Eindämmung und das Beschneiden der Belüftung: Denken Sie daran, alle trockenen, gebrochenen oder erkrankten Äste zu entfernen. Die Anlage muss gut belüftet sein und das Licht muss durchfiltern.

Auch für baumwachsende Arten reicht man ausBeschneidungEindämmung: Beseitigt Saugnäpfe, die an der Basis des Rumpfes wachsen. Auch in diesem Fall werden die überschüssigen Strahlen entfernt, die Luft und Licht aus dem gesamten Laub stehlen.

Loropetalum: Krankheiten

Unter den Vorteilen von Loropetalum weisen wir auf das Fehlen von Krankheiten oder Parasiten hin. Der Anbau dieser Blume ist daher recht einfach, solange Sie die Wassermenge zum Zeitpunkt des Gießens nicht überschreiten, um das Risiko einer Verrottung der Wurzeln zu vermeiden.

Loropetalum Bonsai

Wie bereits erwähnt, werden einige Exemplare dieser Gattung von Liebhabern von sehr geschätztBonsai. Der Loropetalum Bonsai ist sehr szenografisch. Die ArtenLoropetalum chinense(besonders die Rubra-Sorte, Rubrum) ist für diejenigen geeignet, die der Welt von näher kommen möchtenBonsaioder will aBonsai mit Blumen.

Die Blüte, besonders wenn die Pflanze als Bonsai angebaut wird, bleibt nicht unbemerkt und ist äußerst aufregend! Miniaturblumen werden von allen geliebt: Experten und Neulinge in der Welt vonBonsai.

Wie pflege ich Loropetalum Bonsai? Mehr Vorsichtsmaßnahmen haben! Wenn es stimmt, dass die Pflanze im Boden leicht zu züchten ist, erfordert der Bonsai zusätzliche Aufmerksamkeit.

  • Achten Sie im Frühjahr darauf, die Pflanze in der vollen Sonne zu halten.
  • Bewegen Sie im Sommer dieBonsaian einem Ort, an dem es nur in den frühen Morgenstunden Sonne empfängt.
  • Im Herbst ist dieBonsai Loropetalumes muss wieder in die volle Sonne gebracht werden.

Ich erinnere Sie daran, dass Loropetalum immergrün ist, sodass Sie mit der richtigen Belichtung das Zierlaub auch in den Wintermonaten schätzen können.

Wenn die Freilandpflanze kältebeständig ist, kann dieLoropetalum Bonsaimuss im Winter in einer geschützten Umgebung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nur wer in Süditalien und in Gebieten mit mildem Klima lebt, kann das weiterhin haltenBonsai im Freien.

Bitte beachten Sie: wie alleBonsaiAuch Loropetalum verträgt den Wind nicht!

Es könnte Sie interessieren: Fuchsie, Pflanze


Video: Mandeln aus dem eigenen Garten! Anbau, Schnitt und Ernte von eigenen Mandelbäumen (Dezember 2021).