THEMEN

Wie man Mispeln züchtet

Wie man Mispeln züchtet

Das Mispel sind die Früchte von Mispelbäumen, kleinen Bäumen mit attraktiven Blüten und essbaren und leckeren dekorativen Früchten. Sie sind besonders robust und bieten Ihnen eine reichliche Ernte an köstlichen Wollmispeln, die roh verzehrt oder zur Herstellung von Marmeladen oder Gelees verwendet werden können.

In diesem Artikel werden wir erklären wie man Mispel züchtet effektiv, wie man den Baum basierend auf der Sorte auswählt, wo man ihn pflanzt, wie man ihn düngt und beschneidet, bis die Frucht geerntet ist.

Die Mispel

Das Gemeine Mispel (Mespilus germanica Rosaceae) ist eine in Südwestasien und Südosteuropa heimische Pflanze. Große Laubbüsche oder kleine Bäume werden bis zu acht Meter hoch und erstrecken sich über eine Ausdehnung von etwa sechs Metern. Sie haben dunkelgrüne, ovale, eher ledrige Blätter, die im Herbst gelb oder rot werden. Die fünfblättrigen weißen Blüten haben einen Durchmesser von zwei bis drei Zentimetern und rote Staubbeutel, die im späten Frühjahr produziert werden.

Die Mispel

Die Frucht, die Mispelhat einen Durchmesser von zwei bis drei Zentimetern, dekorative Kelchblätter und wird goldgelb, bevor er zu mattem Braun oder Rötlich reift.

Die Wahl des Baumes

Mispeln werden gelegentlich an ihren eigenen Wurzeln verkauft, aber häufiger werden sie auf Wurzelstöcke gepfropft, um die Größe des Baumes leicht zu begrenzen. Es ist auch möglich, die Größe durch Auswahl natürlich kompakter Sorten zu begrenzen.

Wir erinnern uns auch daran, dass die Zweige der Mispel dazu neigen, zu Boden zu sinken, wodurch die Pflanze eine charakteristische "schlaffe" Form erhält. Diese Form ist nicht jedermanns Sache, hat aber eine besonders nützliche Bedeutung: Sie können etwa ein Drittel der Früchte der Mispel ernten, ohne auf eine Leiter zurückgreifen zu müssen.

Vielfalt

Die beiden häufigsten Sorten sind die niederländische und die Nottingham-Sorte, aber es gibt sicherlich auch andere, die für Lebensmittelzwecke besonders lecker sind.

Die niederländische Frucht bringt eine attraktive Frucht hervor, die viel größer als die meisten anderen Sorten ist und einen Durchmesser von bis zu 8 cm aufweist, jedoch eine grobe Textur und einen nicht besonders starken Geschmack aufweist. Der Baum ist auch ziemlich kräftig und sollte viel Platz benötigen.

Umgekehrt ist Nottingham eine kompakte Sorte, die sich daher für kleinere Gärten eignet. Die Frucht ist auch etwas kleiner (max. 5 cm Durchmesser) und wird auch an relativ jungen Bäumen produziert.

Die iranische Mispel hat Obst von guter Qualität, insbesondere für den Frischverzehr. Die Frucht selbst ist relativ klein mit einer leicht konischen Form.

Wo man die Mispel pflanzt

Wollmispeln mögen es, in der Sonne zu sein. Wählen Sie also einen offenen und sonnigen Ort. Im Gegensatz dazu die Pflanze mag keine zu feuchten Böden und vor allem diejenigen, die Wasserstagnation haben. Die Bewässerung der Mispelpflanze muss in den ersten vegetativen Zuständen der Pflanze erfolgen.

Während der Wachstumsphase müssen die Pflanzen an den heißesten Tagen im Sommer bewässert werden. Nach der Entwicklung nach dem dritten oder vierten Jahr muss die Bewässerung vor der Blüte und nach der Ernte durchgeführt werden.

Mispeldüngung

Hinsichtlich der Befruchtung der MispelDies muss in der Regel im Frühjahr mit gut zersetztem, reifem Dünger erfolgen. Der bevorzugte Dünger ist Tierdung, es können jedoch je nach den spezifischen Pflanzenbedürfnissen spezielle Düngemittel verwendet werden.

Mispelschnitt

Normalerweise die Wollmispelschnitt Im Winter sind kleine Eingriffe in das Laub erforderlich, mit Schnitten an den kompliziertesten Zweigen und solchen, die das Gleichgewicht des Laubes stören könnten. Selbst in diesem Fall sollte natürlich beachtet werden, dass das Ziel des Schnittes darin besteht, eine gute innere Belüftung aufrechtzuerhalten, um ein gutes Eindringen von Licht und Luft zu gewährleisten.

Sizilianische Mispeln bereit zur Ernte

Die Ernte der Mispeln

Also lasst uns mit dem umgehen Ernte von Mispeln. Diese Früchte benötigen eine Halbwertszeit, um vollständig essbar zu sein. Mit anderen Worten, die Früchte müssen auf dem Baum belassen werden, oder sie müssen gesammelt und in Kisten auf einem Strohbett gelagert werden.

Nachdem wir dies klargestellt haben, erinnern wir Sie daran, dass die Mispelernte im Oktober durchgeführt werden muss, wenn die Früchte gerade reifen, aber bereits ihre typische Farbe gezeigt haben. Nach der Ernte wird eine Konservierungsphase bevorzugt, in der Tannine zu Zucker abgebaut werden. Und erst nach dieser Transformationsphase werden die Früchte essbar.

Die Pflege der Mispel

Hinsichtlich der Mispel PflanzenpflegeWir erinnern uns, wie häufig die Krankheiten dieser Pflanze sind und betreffen sowohl die Exemplare, die zur Herstellung von Früchten bestimmt sind, als auch die Exemplare, die einen dekorativen Zweck haben.

Insbesondere Mispelpflanzen, die zu rein dekorativen Zwecken gezüchtet werden, können stärker von den Auswirkungen von Krankheiten auf die Blätter betroffen sein, die hauptsächlich durch Pilze verursacht werden. Obstpflanzen hingegen stellen keine besonderen Probleme dar, mit Ausnahme einiger weit verbreiteter Pathologien, die sowohl Blätter als auch Früchte betreffen können.

Apropos weit verbreitete und häufige Krankheiten: Die bekanntesten sind sicherlich der Blattfleck der Mispel, der Schorf der Mispel, Krebs, Anthracnose und Mehltau. Es ist jedoch möglich, dass die Mispelpflanze an anderen als den oben kurz zusammengefassten Krankheiten leidet. Es wird auch darauf hingewiesen, dass Insekten vorhanden sind, die die Gesundheit der Pflanze auch auf besonders schwerwiegende Weise stören können. In diesem Sinne muss auf einen möglichen Befall von Capnodio, San Josè Cochineal und Leaf Miner geachtet werden.

Um mehr zu erfahren, können wir an dieser Stelle nur allen Interessierten raten, sich an einen Experten zu wenden, der Sie bei der Auswahl des besten Exemplars für Ihren Garten unterstützen und Ihnen vor allem ganz konkrete Vorschläge machen kann über die Schritte, die unternommen werden müssen, um die bestmögliche Pflege der Mispelpflanzen zu gewährleisten.

Vielleicht interessiert Sie auch unser Artikel über Wintermispeln und ihre Eigenschaften und Vorteile.


Video: Triops: Züchten von Urzeitkrebsen (Dezember 2021).