THEMEN

Französisches anglo-arabisches Pferd: Eigenschaften

Französisches anglo-arabisches Pferd: Eigenschaften

Das Pferd ist sehr sportlich, aber nicht trivial zu reiten Französisch anglo-arabisch Es ist ein Tier von bemerkenswerter Schönheit. Sein Körper ist harmonisch und mit vielen Muskeln bewegt sich das französische anglo-arabische Pferd mit Beweglichkeit und Können und hat sehr süße Augen. Lernen wir seine Geschichte und die Spezialitäten kennen, in denen es sich auszeichnet.

Französisches anglo-arabisches Pferd: Herkunft

Wie aus dem Namen hervorgeht, hat diese Pferderasse ihren Ursprung in Frankreich, aber es kann nicht gesagt werden, dass sie nur in ihrer Heimat verbreitet ist, da wir in ganz Europa mehrere Beispiele finden. Die Hauptfarmen bleiben jedoch die französischen, die sich in befinden Pompadour, Tarbes, Pau und Gelos, alle Standorte im Südosten Frankreichs, aber es gibt auch in Italien, wie wir sehen werden.

Der Schöpfer dieser Rasse war der Tierarzt E. Gayot Nach mehreren erfolglosen Versuchen gelang es ihm in den Jahren um 1843, eine anglo-arabische Rasse zu schaffen, indem er an der Haras von Le Pin arbeitete, dann an Pompadour. Der arabische Hengst Massoud (1814-43) und der aus Ägypten importierte türkische Hengst Aslan spielten eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Rasse. Sie wurden mit drei rein englischen Züchtern gepaart: Selim Mare, Comus Mare und Daer.

Als die Rasse offiziell gemacht wurde, wurde auch festgestellt, welche Parameter sich auf die Kreuzungen beziehen könnten, und die Franzosen entschieden, dass die Anforderung zur Eintragung in das Genealogie-Register die ist 25% arabisches Blutmit nur einem Vorfahren, arabischem, englischem oder anglo-arabischem Vollblut.

Bei der Verbesserung der Rasse wurden auch andere Pferde verwendet, und insbesondere erinnern wir uns an Prisme (lebte von 1890 bis 1917), der die Merkmale der Rasse im Standard bejahte. Jahr für Jahr Beispiele für französische anglo-arabische Pferde haben einige physikalische Eigenschaften leicht verändert und wir können dies vor allem an der Zunahme der Widerristhöhe sehen, die früher nie größer als 160 Zentimeter war, während wir heute große Pferde finden mehr als 165cm.

Französisches anglo-arabisches Pferd: Eigenschaften

Seine Höhe ist mittelgroß, am Widerrist variiert er von 155 bis 167 cm und sein Körper ist ziemlich robust, aber mal sehen, welche Eigenschaften dieses sportliche Tier hat. Es hat ein eher kleiner Kopf In Bezug auf den Körper und mit einem leicht konkaven oder geradlinigen Profil ist die Stirn breit, die Ohren sind ziemlich klein, aber gerade und die große und ausdrucksstarke Augen.

Der Widerrist ist schlank und erhöht, der Ausschnitt ist gut proportioniert und befestigt und auch ziemlich muskulös, die Linie des Rückens und der Lenden ist gerade, die Kruppe ist horizontal mit einem Schwanz fest in einer durchschnittlichen Höhe befestigt. Die Hüften sind stark und kraftvoll und die Gliedmaßen auch gedrehte Muskeln und ausgestattet mit widerstandsfähigen, trockenen Gelenken und erhöhten Sehnen, während der Fuß mittelgroß und mit einem harten Huf ist.

Bezüglich die Haut und das FellDas erste ist ziemlich dünn, während das Haar kurz und fein ist. Alle ganzen Farben sind als Rasse erlaubt, aber die häufigste ist definitiv Grau, gefolgt von den Haupttönen Kastanie, Bucht und Schwarz.

Französisches anglo-arabisches Pferd: Charakter

Das französische anglo-arabische Pferd ist ein Tier, das wir als aufrichtig, ehrlich und mit einem angenehmen Charakter definieren können. Wer es hat, beschreibt es mit einem ruhiger Charakter aber gleichzeitig energisch und ein wenig neuril. Wenn er bei der Arbeit ist, zeigt er sich mutig und gleichzeitig treu und weiß, wie man ein Vertrauensverhältnis zu seinem Fahrer aufbaut.

Französisches anglo-arabisches Pferd: Fähigkeiten

Bekannt als ausgezeichneter Springer, das Pferd Französisch Anglo-Arabisch Es ist ein Satteltier, das einen Reiter mit mehrjähriger Erfahrung benötigt und nicht für Anfänger oder Unsichere empfohlen wird. Wir finden es vor allem im Sportbereich sehr gut geeignet für Spring-, Langlauf- und Langstreckenrennen.

Französisches anglo-arabisches Pferd: Zucht

Es gibt mehrere Farmen dieser Rasse in Italienviele in Sardinien aber nicht nur. Wir geben vier davon an und laden Sie ein, die vollständige Online-Liste zu konsultieren. In der Provinz Savona in Ceriale finden wir Kräuter und Garten, während es in der Provinz Sassari in Pattada das Reitzentrum Monte Lerno gibt. Weiter in ToskanaIn der Nähe von Siena, in Asciano, finden wir "Race of the Empire" LombardeiIn Polpenazze del Garda (Brescia) befindet sich die Tierfarm Valtenesi, in der neben unserem französischen anglo-arabischen Pferd auch verschiedene Hunderassen leben, darunter Pudel, Bichon, Kavalierkönig, Malteser, Shiba Inu, Shitzu und Cocker.

Sie könnten auch an folgenden verwandten Artikeln interessiert sein:

  • Arabisches Pferd: Eigenschaften und Pflege
  • Andalusisches Pferd: Eigenschaften und Zucht


Video: Die 10 größten Pferde der Welt! (Oktober 2021).