Biogas

Bio-Toilette. Das Badezimmer der Zukunft braucht keine Rohre und produziert Energie

Bio-Toilette. Das Badezimmer der Zukunft braucht keine Rohre und produziert Energie


Israels HomeBiogas verfügt über eine Toilette, die einen Hinterhof-Biodigester in einem vollständig versiegelten Ökosystem direkt speist

Für die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, denen Abwasserleitungen oder grundlegende Toiletten fehlen, könnte das neue Bio-Toilet HomeBiogas auf einen Schlag eine Antwort auf Abfallentsorgung und Energieerzeugung bieten.

Mit einer Handpumpe, die nur 1,2 Liter Wasser verbraucht, muss die Bio-Toilette nicht an eine Wasser- oder Abwasserleitung angeschlossen werden und kann Grauwasser verwenden.

Abfälle werden direkt in den HomeBiogas-Solar-Biodigester eingeleitet, wo sie von Bakterien abgebaut und zusammen mit anderen Abfällen wie Speiseresten und Gülle in Biogas für den Haushaltsbedarf umgewandelt werden.

Während Komposttoiletten möglicherweise manuell gespült werden müssen und Schädlinge anziehen können, ist das HomeBiogas-System vollständig versiegelt und erfordert keinen direkten Kontakt oder manuelle Entsorgung.

HomeBiogas mit Sitz in Beit Yannai verkauft die Bio-Toilettenküche, den Biodigester und das Biogas als Paket. Mehr Informationen


Video: Dünger aus der Trockentoilette: Ein nachhaltiges Geschäft? Quarks (Juli 2021).