NACHRICHTEN

Diese Pilze können Pestizide effizient ersetzen

Diese Pilze können Pestizide effizient ersetzen

Diese Organismen können Krankheiten und Schädlinge behandeln, Böden und Meere dekontaminieren und saubere Brennstoffe erzeugen.

Paul Stamets ist ein Spezialist für Pilze (Mykologe), der weltweit für seine Forschungsarbeiten zur Verwendung dieser Lebewesen anerkannt ist. Er erzählt, dass es eineinhalb Millionen Pilzarten gibt und dass sie vor 1300 Millionen Jahren die ersten Organismen waren, die die Erde besiedelten.

Pilze kommen in der Humusproduktion, beim Kochen, in der Medizin und sogar in halluzinogenen Substanzen vor. Aber Stamets bestätigt, dass sie die Welt retten und Krankheiten wie Pocken, Grippe oder Tuberkulose heilen können. könnte Krebs und Allergien vorbeugen.

Pilze in der Landwirtschaft

Die Verwendung von Pilzen könnte auch in der Landwirtschaft bei der Herstellung von Pestiziden auftreten. Stamets gibt an, dass der PilzMetarhizium anisopliae und andere seiner Art, deren entomopathogene Wirkungen (die Insekten töten können) seit langem bekannt waren, konntenhelfen bei der Bekämpfung von bis zu 200.000 Insektenarten und wirbellose Tiere, die der Landwirtschaft oder der Unversehrtheit unserer Gebäude schaden, ohne die Umwelt zu schädigen.

Der Mykologe entdeckte, dass die Manipulation der Pilze, so dass sie keine Sporen emittierten, die Insekten abwehrten, verheerende Folgen für die Termiten und Ameisen hatte, die in sein Haus eindrangen und beim Verschlucken des Myzels starben, der Filamente, die den vegetativen Teil des Pilzes ausmachen , wasreproduziert sich im Inneren und erzeugt tödliche Substanzen für den Wirt. Die vom Pilz besiedelten Leichen toter Insekten werden ebenfalls zu Sporenemittenten, die das Eintreffen neuer Invasionen verhindern.

Es ist nicht giftig für Menschen, Bestäuber, Fische, Vögel oder andere Nichtzieltiere (schädliche Insekten).

Diese Entdeckung ist von entscheidender Bedeutung in entscheidenden Momenten auf dem Planeten, in denen beispielsweise 700 Arten amerikanischer Bienen auf der Liste der gefährdeten Arten stehen.

Diese Technologie hat das Potenzial, die Landwirtschaft und die Herstellung von Lebensmitteln zu revolutionieren, was für die Umwelt und die Menschen viel gesünder ist.

Hier seine Recherchen in englischer Sprache: http://www.beyondpesticides.org/assets/media/documents/infoservices/pesticidesandyou/Winter06-07/fungi.pdf


Pilze als Brennstoffe

Seine Verwendung könnte erreichendie Herstellung sauberer und nachhaltiger Biokraftstoffe und helfen auch, stark verschmutzte Umgebungen durch Metabolisierung von Kohlenwasserstoffen zu regenerieren. Und Sie können Verpackungen herstellen, die später dazu beitragen, degradiertes Land wieder aufzuforsten.

Ein Stamm von Austernpilzen der ArtPleurotus ostreatusEs hat sich gezeigt, dass Stamets gegenüber Salzwasser tolerant ist - was seine Verwendung auf See ermöglichen würde - und erreicht wirdReduzieren Sie die Kohlenwasserstoffbelastung des Bodens in nur vier Monaten von 10.000 ppm auf 200 ppm. Und Stamets und seine Forschungskollegen fanden heraus, dass das Myzel dieses mit organischer Substanz vermischten Pilzes seine Wirksamkeit bei der Dekontamination von Böden erhöhte, auf denen Ölverschmutzungen aufgetreten waren.

Und es gibt andere Anwendungen dieser Wesen, die enorm nützlich sein könnten, um die vom Menschen verursachte Verschlechterung der planetaren Umwelt zu verlangsamen: andere Pilze, wie zMykene alkalisch, Sie könnenpolychlorierte Biphenyle abbauen (PCB), Substanzen, die seit Jahrzehnten in der Industrie weit verbreitet sind und eine hohe Toxizität aufweisen und Krebs verursachen können. Und einige Myzelien erlaubenHolen Sie sich Ethanol aus CelluloseStamets und seine Partner haben Econol als sauberen und erneuerbaren Kraftstoff für die Automobilindustrie bezeichnet.

Pilze und Medizin

Andererseits haben andere Arten, die ebenfalls vom nordamerikanischen Mykologen untersucht wurden, hervorragende heilende Eigenschaften. Ein großes Beispiel dafür war vor fast einem Jahrhundert die Entdeckung von Penicillin, einem revolutionären Antibiotikum auf PilzbasisPenicillium rubensvon Alexander Fleming in einem der größten Fortschritte der Medizin in der Geschichte.

In dieser Forschung drei Sorten des PilzesFomitopsis officinalis, bekannt unter dem gebräuchlichen Namen Agarikon, ein Knollenexemplar, das Stämme in den feuchten Wäldern des amerikanischen Nordwestens kolonisiert - es lebte auch in Europa, ist aber von diesem Kontinent verschwunden -, hat seine Fähigkeit gezeigtbekämpfe das Pockenvirusund drei andere haben versprochen, gegen verschiedene Arten von Grippe, einschließlich Vogel oder Tuberkulose, nützlich zu sein. Und sie tun esohne offensichtliche Toxizität zu verursachen.

Pilze Perfecti

Die Entdeckungen von Stamets, die eine Pilzvertriebsfirma namens Fungi Perfecti (Perfect Mushrooms) gegründet haben, haben dazu geführt, dass er mehrmals zu den TED-Konferenzen eingeladen wurde, die Abkürzung für Technology, Entertainment, Design, eine gemeinnützige Organisation gewidmetfördern "Ideen, die es wert sind, verbreitet zu werden" in den Bereichen Wissenschaft, Kunst und Design, Politik, Bildung, Kultur, Wirtschaft, globale Angelegenheiten, Technologie sowie Entwicklung und Unterhaltung. Das Video hat 3,4 Millionen Besuche im Internet überschritten. Vielleicht wird es am Ende eine Alternative sein, multinationale Unternehmen wie Bayer-Monsanto zu verschmutzen und die Welt mit Pilzen zu retten.

http://www.ecoavant.com

Mit Informationen von:
http://www.ecoavant.com
https://www.sertox.com.ar/


Video: Pilze In Allen Farben - Das Große Sammelspektakel - Pilze Sammeln Im Oktober 2020 (Oktober 2021).