NACHRICHTEN

Studie: "Kinder, die weniger als 500 Meter vom begasten Gebiet entfernt sind, haben genetische Schäden"

Studie:

Die Studien wurden im Departement Uruguay durchgeführt. "Es ist die erste Analyse, die die Wirkung der Agrochemikalien zeigt", sagte Elonce TV.

Im Rahmen der Kampagne „Stop Fumigating Schools“ und unter Beteiligung von Wissenschaftlern und öffentlichen Universitäten wurden im Departement Uruguay Studien durchgeführt, um genetische Schäden bei Kindern festzustellen, die weniger als 500 Meter von Gebieten entfernt leben, in denen Agrochemikalien begast wurden.

Die Lehrerin Mariela Leiva bestätigte gegenüber der Elonce-Fernsehsendung El Despertador, dass die ersten Ergebnisse der durchgeführten Studien bestätigten, dass „Kinder, die weniger als 500 Meter vom Begasungsgebiet entfernt sind, genetische Schäden haben. Unsere Analyse ist die erste, bei der die Ursache die Wirkung zeigt “, betonte er.

Er erklärte, dass zur Durchführung des Vergleichs "Material von Jungen gewonnen wurde, die weniger als 500 Meter von den begasten Gebieten entfernt waren, und andererseits von Kindern in den Städten".

Die Erzieherin betonte, dass "genetische Schäden während ihres gesamten Lebens zu verschiedenen Krankheiten führen können".

Leiva erinnerte daran, dass nach dem Fall der begasten Schule in San José „ein ähnlicher Fall in Maciá auftrat, wo der Lehrer unter Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Wir haben uns solidarisch gezeigt und uns angeboten, was wir von unserem Platz aus beitragen können. Die Staatsanwaltschaft von Rosario del Tala beschloss, keine Ermittlungen einzuleiten, da die Begasung mehr als 100 Meter entfernt war. Wenn er Symptome hatte, dann deshalb, weil das Produkt die Schule erreicht hat “, betonte er.

Gesetze

Auf die Frage nach der Behandlung der Regel, die die Anwendung von Agrochemikalien in der Provinz regeln soll, sagte der Lehrer: „Wir wurden versammelt, um den Abgeordneten die Werkzeuge mit technischen Fachleuten zur Verfügung zu stellen, die mit uns zusammenarbeiten. Sie sagten uns, dass sie die Überzeugung und Weisheit haben wollten, für dieses Gesetz zu stimmen.

Wir brachten die Spezialisten und der letzte Zyklus, der Präsident der Kammer, sagte uns, dass der Block der Justicialista-Partei sowie einige Abgeordnete aus Cambiemos negativ über dieses Gesetz abstimmen würden. Wir wollen optimistisch sein. Ich glaube, dass der 8. Mai abstimmen wird. Wir werden auf die Abstimmung warten “, schloss er. Elonce.com

Quelle: El Once (Entre Ríos)



Video: Ist weniger mehr? - Trailer (Dezember 2021).