Veganer

Vegane Gnocchi mit Sauce

Vegane Gnocchi mit Sauce

Vegan Potato Gnocchi ist ein sehr einfaches Rezept, das aus nur drei außergewöhnlichen Zutaten besteht, die mit einer cremig gerösteten Zwiebelsauce serviert werden.

Wenn Sie noch nie Gnocchi gemacht haben, werden Sie überrascht sein, wie einfach es ist und dass für diese leckeren Kartoffelpads keine tierischen Produkte erforderlich sind. Ja, sie sind Gnocchi ohne Eier.

Das Geheimnis perfekter veganer Gnocchi, die nicht wie eine Gänsehaut aussehen, besteht darin, die Kartoffeln einfach in der Mikrowelle (oder im Ofen) zu kochen, anstatt sie zu kochen.

Der Hauptgrund ist, die Kartoffeln so trocken wie möglich zu halten, damit sie beim Hinzufügen des Mehls nicht zu matschig werden. Darüber hinaus sparen Sie Zeit, wenn Sie sie in der Mikrowelle kochen.

Sobald Sie das Geheimnis der Gnocchi kennen, ist es Zeit, die Sauce zu wählen. Es gibt viele Saucen, die gut zu veganen Gnocchi passen, von einer einfachen Tomatensauce bis zuveganes Pesto oder eine cremige Sauce.

Rezept für zwei

Für die cremig geröstete Zwiebelsauce

    • 2 mittelgroße Zwiebeln, ungeschält
    • 65 Gramm rohe Cashewnüsse, über Nacht in Wasser oder 30 Minuten in heißem Wasser eingeweicht.
    • 1 Knoblauchzehe, geschält und gehackt
    • 60 ml plus 2 Esslöffel Wasser
    • Der Saft einer viertel Zitrone
    • ½ Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)
    • 1 oder 2 Esslöffel Olivenöl (optional)

Für die veganen Gnocchi

  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 1 Teelöffel Salz
  • 90 Gramm Mehl

Für die cremig geröstete Zwiebelsauce

    1. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
    2. Legen Sie die Zwiebeln auf ein Tablett und braten Sie sie, bis die Haut schwarz und die Zwiebeln sehr, sehr weich sind - 30 bis 45 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
    3. Die Zwiebeln schälen und mit den anderen Zutaten vermischen. Die Flüssigkeitsmenge kann eingestellt werden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Ich habe kein Öl hinzugefügt, aber Sie können, wenn Sie wollen.

Für die veganen Gnocchi

  1. Die Kartoffeln mit einer Gabel einstechen und 10 Minuten in der Mikrowelle kochen, nach 5 Minuten wenden oder bis sie weich sind.
  2. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen.
  3. Lassen Sie die Kartoffeln etwas abkühlen, bleiben Sie aber warm. Schälen, Salz hinzufügen und pürieren. Fügen Sie ungefähr 60 Gramm Mehl hinzu und mischen Sie gut. Ich benutze gerne meine Hände zum Mischen. Ich teste auch gerne die Konsistenz meiner Gnocchi, indem ich nur einen mache und koche. Wenn es zu weich ist, füge ich mehr Mehl hinzu. Insgesamt habe ich ungefähr 90 Gramm Mehl hinzugefügt, aber je nach der gewünschten Konsistenz benötigen Sie möglicherweise mehr oder weniger.
  4. Wenn Sie mit der Konsistenz zufrieden sind, nehmen Sie einen Teil des Teigs und formen Sie mit Ihren Händen ein Seil. Schneiden Sie die Schnur in Stücke von der Größe der Gnocchi. Kochen Sie einige der Gnocchi in kochendem Wasser, bis sie schwimmen - ein oder zwei Minuten. Aus dem Topf nehmen und in einem Sieb stehen lassen, bis alle fertig sind.
  5. Sofort mit der cremig gerösteten Zwiebelsauce, Pfeffer und etwas Olivenöl servieren, wenn Sie möchten.


Video: How to Make Non-Dairy Creamy Garlic Sauce. Gnocchi - Vegan (Oktober 2021).