Krankheiten

Die 5 gesündesten Lebensmittel der Welt

Die 5 gesündesten Lebensmittel der Welt

Die Harvard University führte eine Untersuchung durch, in der sie auf fünf Lebensmittel hinwies, die von der Einrichtung als "die gesündesten der Welt" eingestuft wurden, und die empfahl, sowohl Kinder als auch Erwachsene in die Ernährung aufzunehmen.

Für Teresa Fung, eine außerordentliche Professorin am Harvard Department of Nutrition, sind dies die fünf Lebensmittel, die Sie täglich oder mindestens einmal pro Woche zu sich nehmen sollten.

1. Lachs

Laut Harvard-Forschung ist Lachs ein Lebensmittelreich an Proteinen und Fettsäuren (Omega-3)wobeiEs ist gut für Herz und Gehirn. Darüber hinaus bietet esVitamin-D. Obwohl es für die meisten Menschen schwierig sein kann, täglich Lachs zu essen, versuchen Sie, ihn zu konsumiereneinmal pro Woche wäre sehr vorteilhaft.

Zusätzlich zu diesen Eigenschaften bestätigt der Ernährungswissenschaftler Rubén Orjuela diesenthält alle essentiellen Aminosäuren für den Körper sowie gute Mengen an Magnesium, Kalium, Phosphor, Natrium und Jod;; Letzteres bezog sich auf das ordnungsgemäße Funktionieren der Schilddrüse und im weiteren Sinne des GanzenStoffwechsel.

2. Rosenkohl

Dieses Gemüseenthalten wenige Kalorien und eine hohe Nährstoffdichte, Sie sindreich an Vitaminen A, C und K, Kalium und Folsäure. Darüber hinaus sind sieAntioxidantien, was hilft, Zellschäden im Körper zu verhindern.

Eine Tasse dieser Sprossen enthält weniger als 56 Kalorien und enthält mehr als 240 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin K1 und fast 130 Prozent des Vitamin C-Bedarfs. Sie sind auch gutQuelle von Ballaststoffen, Mangan, Kalium und Vitamin B.

3. Blaubeeren

Diese Blaubeeren, die vom Harvard Department of Nutrition empfohlen werden, sind die Königinnen der Antioxidantien und enthalten viel Vitamin C und A, und sie enthalten Ballaststoffe das verbessert das Verdauungssystem. Sie sind einHochnahrhafte Frucht, die das Gehirn gesund hält und vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt.

4. Joghurt

Joghurt, nach Harvard-Forschung,bietet eine einfache Möglichkeit, Probiotika zur Unterstützung von Darmbakterien zu erhalten das begünstigt zahlreiche Prozesse im Körper. Es enthält auchProtein, Kalzium, Magnesium, Vitamin B12 und Fettsäuren.

Es ist wichtig, Markenjoghurt zu vermeiden, der ihnen Zucker hinzufügt.Joghurt mit einer gesunden Menge Probiotika ist das, wonach Sie suchen sollten.

5. Walnüsse

Für Harvard Walnüsse bieten eine gute Dosis vongesunde Fette, Proteine ​​und Vitamin E.Forscher Fung empfiehlttypische Walnüsse, Mandeln und sogar Pistazien; obwohl es rät, es nicht zu überschreiten und schlägt vor, dass der Betrag einem entsprichtFaust ein Tag ist genug.

Für die Ernährungswissenschaftlerin Orjuela sind Walnüsse dieTrockenfrüchte mit einem höheren Anteil an Omega-3-Fettsäuren pflanzlichen Ursprungs, das hat geholfensenken den Cholesterinspiegel und enthalten Fette und Mineralien die erlauben, die zu kontrollierenBlutdruckwerte und dazu beitragenverhindern Herz-Kreislauf-Erkrankungen.


Video: Iss Ingwer jeden Tag einen Monat lang und das wird mit deinem Körper passieren. Gesundheitsblatt (Oktober 2021).