Fleisch

Fettarmer veganer Kebab

Fettarmer veganer Kebab

Dieser fettarme vegane Kebab ist eine gesunde Version des traditionellen Kebabs und ein Traum. Darüber hinaus ist es sehr einfach zuzubereiten.

Das heutige Rezept ist ein Traum. Es kann ein bisschen mühsam sein, aber es ist die Mühe wert und es ist fettarm! Es ist perfekt für diejenigen, die Fleisch vermissen oder für diejenigen, die versuchen, es aufzugeben, weil Seitan ein sehr schmackhafter Ersatz ist.

Tipps:

  • Im Idealfall marinieren Sie den Tofu mindestens eine Stunde lang. Wenn Sie jedoch in Eile sind, lassen Sie ihn weniger Zeit oder backen Sie ihn sogar direkt, obwohl er weniger Geschmack hat.
  • Wenn Sie kein Gluten bekommen können, holen Sie sich glutenfreies Brot und ersetzen Sie den Seitan durch Tofu oder Tempeh. Beachten Sie, dass die Backzeiten wahrscheinlich variieren.
  • Wir nehmen kein Öl, aber wenn Sie möchten, können Sie es anstelle von Tahini verwenden oder sogar den Seitan braten oder anbraten, anstatt ihn zu backen.
  • Für die Füllung können Sie jedes Gemüse oder jede Zutat verwenden, die Sie möchten.
  • Wenn Sie ein Gewürz nicht mögen, können Sie es problemlos entfernen oder durch ein anderes ersetzen.

Zutaten

Für den marinierten Seitan:

  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Esslöffel Sojasauce oder Tamari
  • 4 Esslöffel Tahini
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 250 g Seitan

Für die Füllung:

  • 6 Fladenbrote
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 roter Pfeffer
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 6 Blätter Römersalat
  • Vegane Joghurtsauce nach Geschmack

Schritt für Schritt

  1. In einer Schüssel alle Marinadenzutaten hinzufügen und gut verrühren.
  2. Den Seitan in Streifen schneiden und in die Schüssel geben, in der Sie die Marinade haben. Umrühren, damit es gut von der Sauce bedeckt ist. Decken Sie die Schüssel mit einem Küchentuch ab und marinieren Sie sie 2 Stunden lang im Kühlschrank.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C vor.
  4. Legen Sie den Seitan auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech und backen Sie ihn etwa 25 Minuten lang oder bis er goldbraun ist. Idealerweise sollten Sie es während dieser Zeit ein- oder zweimal umrühren, damit es gleichmäßig kocht.
  5. Schneiden Sie das Gemüse von der Füllung in Streifen.
  6. Das Fladenbrot (optional) im Ofen, in der Pfanne oder im Toaster erhitzen und nach Belieben mit Seitan, Gemüse und Joghurtsauce füllen.


Video: How To Make Meaty Vegan Kebabs. @avantgardevegan (Oktober 2021).