Star Food

So heilen Sie Ihre Aufläufe und Tontöpfe

So heilen Sie Ihre Aufläufe und Tontöpfe

Tontöpfe sind eine ausgezeichnete Option zum Kochen in einem gesundheitsschädlichen Material. Abgesehen davon, dass es thermisch ist, schön aussieht und unseren Küchen aus irgendeinem seltsamen Grund eine weitere Note verleiht, schmeckt das Essen, das wir in ihnen kochen, extrem anders, aber köstlich.

Aber damit die Hitze Sie nicht misshandelt und sie nicht so leicht brechen, sollten Sie nicht in einem von ihnen kochen, ohne vorher zu wissen, wie man einen Tontopf heilt.

Dies ist eine der Methoden mit Wasser, Zitrone, Salz und Backpulver.

Andere Methode

Notwendige Materialien:

  • Kaltes Wasser, um den Auflauf gut zu bedecken
  • ½ frische Knoblauchzehe
  • ½ Tasse Essig
  • Seife
  • Olivenöl

Schritt für Schritt:

  1. Lassen Den Auflauf oder Topf 12 Stunden lang in kaltem, sauberem Wasser einweichen.
  2. Abflüsseund trocken.
  3. Nehmen Die ½ Knoblauchzehe und alles innen einreiben, wird vor allem in unglasiertem Ton verwendet.
  4. Voll den Auflauf oder Topf fast bis zum Rand mit sauberem Wasser und fügen Sie den Essig hinzu. Rühren.
  5. stellen den Topf oder Tontopf bei mittlerer Hitze, so dass er sich nach und nach erwärmt, bis er kocht.
  6. Lassen kochen, bis die Flüssigkeit auf etwa ½ Tasse reduziert ist.
  7. Schaltet sich aus das Feuer und lassen Sie es vollständig abkühlen.

Knoblauch soll die Poren des Schlamms verstopfen und dabei helfen, ein Auslaufen zu verhindern. Wir wissen auch, dass Knoblauch bakterizid ist und dazu beiträgt, dass die unglasierten Teile aushärten.

Tipps

  • Um Fisch, Schalentiere oder Lebensmittel mit starken Aromen oder Geschmacksrichtungen zu kochen, ist es ratsam, unseren Topf / Auflauf zu verstärken, damit diese Gerüche nicht zurückbleiben. Nach dem Einweichen eine dünne Schicht Olivenöl auf die Innenseite und auf den Deckel geben. 1 anderthalb Stunden in einen auf 300 ° C vorgeheizten Ofen stellen. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.
  • Um einen frisch ausgehärteten Topf zu waschen, muss er in Seifenwasser eingeweicht und Lebensmittelflecken mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste geschrubbt werden. Wenn es längere Zeit ausgehärtet ist und Sie es erneut verwenden möchten, empfehlen wir, es erneut auszuhärten.

Jetzt wo du es weißtwie man einen Topftopf heilt, Sie sind bereit, sie zu verwenden! Sagen Sie uns, welche köstlichen Gerichte Sie gerne darin kochen würden.

Im folgenden Video sehen wir einige weitere Tipps, die Ihnen beim Heilen Ihrer Topf- und Tontöpfe helfen können:

https://www.cocinavital.mx/


Video: HÄHNCHEN und GEMÜSE im BRATSCHLAUCH zubereiten (Dezember 2021).