THEMEN

Wie man durch Stecklinge reproduziert

Wie man durch Stecklinge reproduziert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schneiden, wie es geht: wie man eine Pflanze durch Schneiden vermehrt. Ast-, Stiel- oder Blattschneiden.

Der einfachste Weg zuPflanzen vermehrenist die Vermehrung durch Stecklinge.

Schneiden, wann und wie

Die beste Zeit, um eine Pflanze durch Stecklinge zu vermehren, fällt im Herbst, aber es gibt Beispiele für Erfolg im Frühjahr. Sofern in den verschiedenen Absätzen nicht anders angegeben, ist der für die Entnahme und Vermehrung einer Pflanze mit Stecklingen angegebene Zeitraum der Herbst. Zwischen Ende Oktober und dem gesamten Monat November.

Das Schneiden kann aus einem Stiel (ein apikaler Teil der Pflanze wird entnommen) oder aus einem Blatt erfolgen. Der Blattschnitt eignet sich für Pflanzen wie Rose, Begonie oder Saintpaulia.

In dieser Anleitung werden wir sehenwie man den Schnitt machtSie erhalten Anweisungen für eine große Anzahl von Pflanzen.

Halbreifes Holzschneiden

In den meisten Fällen ist es nicht erforderlich, ein "Wurzelhormon" für zu verwendenMultiplizieren Sie die Pflanzen mit StecklingenBei halbreifen Holzschnitten oder Holzschnitten kann jedoch die Verwendung der Wurzel dringend empfohlen werden.

Unter den verschiedenen Wurzelpulvern auf dem Markt möchte ich auf das „Schneidpulver“ von Cifo hinweisen, das bei Amazon (mit kostenlosem Versand) zu einem Preis von 12,40 Euro mit kostenlosem Versand vorgeschlagen wurde. Für alle Informationen besuchen Sie bitte das "Produktblatt". Ich habe dieses Produkt gemeldet, weil es ähnliche Wirkmechanismen wie das von hatnatürliche Auxine und Gibberellinedas heißt, die pflanzlichen Substanzen, die das Pflanzenwachstum und die Einführung von Wurzeln fördern. In der Praxis stimuliert dieses Pulver nicht nur die Entwicklung des Wurzelsystems, sondern hilft der Pflanze auch, sich in den frühen Stadien zu entwickeln.

Um es zu verwenden, befeuchten Sie einfach die Basis des geschnittenen Zweigs und tauchen Sie es dann in das stimulierende Pulver, bevor Sie es in den Wurzelbehälter pflanzen.

Wurzelhormon kann im Falle von nützlich seinMultiplikation durch Schneiden von Kirschlorbeer, von Rose (vom Ast, die Vermehrung der Rose ausgehend vom Blatt erfordert keine Wurzeln), von Piracanta, von Hibiskus, Oleander, Weide, Bougainvillea, Kirsche, Feige, Granatapfel, Kamelienschneiden, Glyzinien ...

Vermehrung der Weide durch Schneiden

Das Weidenschneiden kann sowohl im Herbst als auch im Frühjahr erfolgen. So können Sie Ihren 15-cm-Zweig sowohl im Spätherbst als auch im Frühjahr abholen.

Irgendwelche Ratschläge zum Schneiden? ZumPflanzen durch Stecklinge vermehrenDenken Sie immer daran, den Ast schräg zu schneiden, um eine größere Oberfläche für die Entwicklung der Wurzeln zu haben.

Wie man Geranien durch Stecklinge vermehrt

Es ist sicherlich unter denStecklingeeinfacher zu machen. Geranien brauchen nicht viel Sorgfalt für die Fortpflanzung durch Stecklinge. Nehmen Sie eine apikale Portion von 8-10 cm mit mindestens zwei Knoten. Wurzeln Sie den Schnitt in dem klassischen Boden, den Sie für Ihre Geranienpflanzen verwenden. Der Geranienschnitt ist bereit für das erste bescheidene Umtopfen, wenn mindestens drei Blätter entstanden sind.

Wie man das Feigenschneiden macht

Auch in diesem Fall finden wir uns amultipliziereneine "sehr kollaborative" Anlage. Die beste Zeit zum MultiplizierenFeigenstecklinge fällt Anfang März. Nehmen Sie den Schnitt, wenn die Temperaturen und dieFEIGE es ist noch in teilweiser vegetativer Ruhe.

Wie man den Kirschbaum durch Schneiden reproduziert

DortSchneidenist nicht die am besten geeignete Technik zum Multiplizieren derKirschbaum. Um die Fruchtzeiten zu verkürzen, können Sie einen Wurzelstock im Allgemeinen bereits für 3 - 4 Jahre pfropfen, wenn Sie möchtenKirschschneidenStellen Sie sicher, dass Sie das richtige Substrat, ein Wurzelhormon, verwenden, und befolgen Sie die Anweisungen in der Anleitungwie man den Kirschschnitt macht.

Wie man das Bougainvillea schneidet

Der Bougainvillea-Schnitt hat eine größere Chance, mit dem Wurzelhormon Wurzeln zu schlagen. Der Grund? Um es zu reproduzieren, nehmen Sie eineSchneidenab der Länge von 15 cm von reifen Zweigen daher mehr verholzt. Sofort unter einem Knoten schneiden, immer mit einem schrägen Schnitt.

Wie man den Hibiskus schneidet

Wenn Sie beim Hibiskusschneiden junge Zweige wählen, haben Sie es nur mit teilweise verholztem Holz zu tun. Wenn Sie also möchten, können Sie das Wurzelhormon aufgeben. Gleiches gilt für den Rosenschnitt.

Wie man den Olenadro schneidet

Entfernen Sie mit einer scharfen und desinfizierten Schere einige etwa 10 - 15 cm lange junge Äste. Junge Zweige sind leichter zu wurzeln. Schneiden Sie daher unbedingt Zweige, die noch nie geblüht haben. Auch hier ist bei jungen Zweigen die Verwendung von Wurzeln nicht erforderlich, wird jedoch empfohlen. Ziehen Sie unbedingt Handschuhe an, da Oleander Ihre Haut reizen kann. Auch wenn viele ihn ignorieren, handelt es sich um eine giftige Pflanze!

Wie man Hortensien durch Stecklinge vermehrt

Nehmen Sie zur leichteren Wurzelbildung einen 10-15 cm langen Zweig am Fuß der Mutterpflanze. Sie müssen den Zweig verwurzeln, indem Sie ihn in ein sandiges Substrat legen. Für alle Anweisungen: Hortensienschneiden.

Wie man die Nelke schneidet

DasNelkenstecklinge Sie müssen eine Länge von ca. 10 cm haben. Die Wurzelbildung erfolgt innerhalb von drei bis vier Wochen. Für alle Anweisungen verweisen wir auf die Anleitung: Wie man den Nelkenschnitt macht.

Wie man einen Granatapfel durch Schneiden reproduziert

Diesholziges Schneidenmuss verwurzelt werden. Wählen Sie eine gesunde Mutterpflanze und einen kräftigen Zweig. Vom Ast müssen Sie die meisten Blätter entfernen, wobei nur 3 oder 4 im apikalen Teil verbleiben. Ihr Granatapfelschnitt ist fertig, wenn Sie kleine Blätter sprießen sehen.

Wie man eine Rose durch Schneiden reproduziert

In diesem Fall müssen Sie einen 10 - 12 cm langen Ast nehmen, um in einer Mischung aus Torf, Erde und Sand zu wurzeln. Wenn Sie ein Wurzelhormon verwenden, kann bereits einfacher Boden ausreichen, um feucht zu bleiben.

Beim Schneiden von Hartholz ist die beste Zeit zwischen Oktober und November, beim Schneiden von grünem Holz (einem neuen Zweig der Rose) ist die beste Zeit im Juni. Hier ist die Anleitung zum Schneiden von Blättern oder Zweigen:Rosenschneiden.

Wasserschneiden für Basilikum, Portulak und Rosmarin

Diese Pflanzen sind durch Stecklinge extrem leicht zu reproduzieren. Bei Basilikum, Portulak, Rosmarin und anderen Pflanzen ist das Schneiden in Wasser auch ohne Verwendung eines Substrats möglich. Für jede Information:

  • Basilikum schneiden
  • Portulaca schneiden


Video: Rosenstecklinge - Steckholz - Rosenvermehrung - Anleitung (Kann 2022).