THEMEN

Was im November wachsen

Was im November wachsen

Was im November wachsenund in den Wintermonaten. Tipps für das Wachstum in den kältesten Monaten des Jahres. Anfahrt von Nord nach Süd.

Was im November zu säen

In südlichen Regionen wie Apulien, Kalabrien, Sizilien und Kampanien ist es möglich, auf freiem Feld zu säen. Im Norden wäre es im Gegenteil ratsam, in einer geschützten Umgebung zu säen und dann die bereits entwickelte Pflanze zu pflanzen. Übermäßig kalte Temperaturen erlauben keine Samenkeimung.

  • Knoblauch
  • Möhren *
  • Kichererbsen
  • Rübengrün *
  • Saubohnen
  • Salat
  • Salat schneiden
  • Linsen
  • Frühlingserbsen und Klettererbsen
  • Radicchio zum Schneiden
  • Steckrübe*
  • Radieschen
  • Rucolasalat
  • Spinat
  • Baldrian
  • Cicerchia
  • Himbeeren
  • Blaubeere
  • Schalotte

Beratung zum Karottenanbau

Karotten sind aLustigimPflege des Gemüsegartens. Wenn Sie mit der Aussaat beginnen, ist Karotte die richtige Pflanze!

Unter den ungewöhnlichsten Sorten empfehle ich dieAussaatvon lila Karotte. Die lila Karotte ist reich anAnthocyane.Anthocyane sind Pigmente der Flavonoidfamilie, haben eine hohe antioxidative Kraft und schützen nach jüngsten Studien das Herz und verhindern das Auftreten bestimmter Tumoren.

Wer es vorzieht, kann den Online-Kauf nutzen: Bei Amazon kann eine Packung lila Karottensamen für 6,50 Euro gekauft werden, wobei die Versandkosten im Preis inbegriffen sind. Für alle Informationen lade ich Sie ein, die Seite zu besuchen:lila Karottensamen.

Rübengrün, Anbau

DasRübengrünEs handelt sich um köstliches Gemüse, das vor allem in Süditalien weit verbreitet ist. Sie sind vor allem in Apulien und Kampanien bekannt, auch bekannt alsBrokkoli, Brokkoli oder Friariello.In der Toskana heißen sie Rapini und sind in der Küche sehr vielseitig. In Neapel ist es sehr berühmtPizza mit Würstchen und Brokkoli. Die Brokkoli sind die auf dem Foto oben gezeigten.

Rübengrün sind Blütenbüschel, die von einer Pflanze der Rübenfamilie produziert werden. Blumen und Blätter werden gesammelt, bevor die Blüten blühen können (die Blüten sind sehr klein und gelb). Die Ernte ist einfach, Sie können den gesamten Stiel abschneiden und beim Reinigen die beschädigten Blätter und die härtesten Blätter an der Basis entfernen.

Die Aussaat? Sehr einfach, es kann zwischen Oktober und November in Sendungen gesät werden, die frühen Sorten können auch Ende September gesät werden. Die Brokkolisamen sind leicht in Gartencentern und in den am besten versorgten landwirtschaftlichen Konsortien zu finden. Wer es vorzieht, kann den Online-Kauf nutzen, bei dem ein Beutel mit 1.500 Samen zum Preis von 3,99 Euro versandkostenfrei angeboten wird. Für alle Informationen verweise ich Sie auf die Produktseite: Beutel mit Samen.

Rüben anbauen

DasRübenSie sind Wurzeln mit einer abgerundeten oder seltener länglichen Form. Sie haben ein knuspriges weißes Fruchtfleisch mit einem süßen oder leicht würzigen Geschmack. Um es zuzubereiten, schneiden Sie die Keimwurzel und die Blätter ab, schälen Sie sie (mit einem Kartoffelschäler) und schneiden Sie sie in Würfel. Kochen oder kochen Sie sie dann im Ofen wie bei Kartoffeln.

Einige Rübensorten ähneln Karotten: Sie können das ganze Jahr über gesät werden, auch im November. Auch in diesem Fall für den Kauf vonSaatIch möchte auf eine ausgezeichnete Sorte hinweisen, sehr fleischig und mit einer länglichen Form. Auch nützlich, um im Ofen gebackene, mit Käse gefüllte zuzubereiten. Ein Beutel mit weißen Rübensamen kann zum Preis von 6,56 Euro versandkostenfrei gekauft werden. Alle Produktinformationen finden Sie auf dieser Seite.

Gemüse, Obst und Gemüse des Monats November

Wer achtet darauf, immer zu kaufen saisonales Obst und Gemüsesollten Sie wissen, dass im November viel Gemüse und viel Obst geerntet werden:

  • Orangen
  • Rüben
  • Brokkoli
  • Persimmon
  • Artischocken
  • Disteln
  • Kastanien
  • Blumenkohl
  • Zwiebel
  • Clementine
  • Rübengrün oder Brokkoli
  • Grüne Bohnen
  • Späte Feigen
  • Erdbeeren
  • Fenchel
  • Pilze
  • Endivie
  • Kiwi
  • Äpfel
  • Birnen
  • Granatapfel
  • Erbsen
  • Lauch
  • Petersilie
  • Rhabarber
  • Radicchio
  • Ramolaccio
  • Rucolasalat
  • Sellerie
  • Sellerie
  • Spinat
  • Löwenzahn
  • Topinambur
  • Trauben
  • Kürbis

Gemüse und Gemüse für Herbst und Winter

Für einen allgemeinen Überblick über die PflanzenTypisch für diese Jahreszeit, schlagen sie vor, zwei meiner Artikel zu lesen. Im NovemberBei günstigen Wetterbedingungen können Sie im Süden die Pflanzen typisch für die Herbstperiode, beschrieben auf der SeiteWas im Herbst wachsen. Diejenigen, die in Norditalien leben, müssen sich auf die auf der Seite aufgeführten Winterkulturen konzentrierenWas im Winter wachsen.


Video: Winter Pilze - Tolle Samtfußrüblinge (Juli 2021).