THEMEN

Kokosöl für Lebensmittel oder Naturkosmetik

Kokosöl für Lebensmittel oder Naturkosmetik

Kokosöl für kosmetische Zwecke(zur Pflege von Zähnen, Haut und Haaren) oder in der Küche (Kokosöl für Lebensmittel). Eigenschaften, Vorteile und Faktoren, die vor der Einstellung zu berücksichtigen sind.

L 'Kokosnussöl ist ein Pflanzenöl, das aus dem getrockneten Fruchtfleisch von gewonnen wirdKokosnuss. Die Verwendung vonKokosnussöles ist weit verbreitet in verschiedenen kulinarischen Traditionen, aber auch im Bereich Naturkosmetik und nur geringfügig beim Transport (es ist möglich, Biodiesel aus Kokosnussöl zu gewinnen).

Ist Kokosöl schlecht für dich?

L 'Kokosnussöl enthält etwa 90% gesättigte Fettsäuren, ähnlich den Fetten in tierischen Produkten, so sehr, dass viele Gesundheitsorganisationen dies mögen die WHO (Weltgesundheitsorganisation), die amerikanische FDA (Food nd Drugs Administration) und das britische NHS (National Health Servicene) vom Verzehr in großen Mengen abraten. Wir auf unserer Website empfehlen Ihnen, die zu konsumierenKokosnussölnur gelegentlich, vielleicht für die gelegentliche Herstellung von Süßigkeiten, aber niemals als Frittieröl, da es einen eher niedrigen Rauchpunkt (177 ° C) hat… es sei denn, Sie verwenden es in kleinen Mengen in einer Luftfritteuse.

Kokosöl, ernährungsphysiologische Eigenschaften

Aufgrund seiner festen Konsistenz wird dieses Öl allgemein genannt Kokosnussbutter. Es ist daher wichtig zu verstehen, um welches Öl es sich handeltKokosnussbutterSie sind das Gleiche.

SeinPflanzenöl Viele mögen denken, dass es ein cholesterinfreies Öl ist, aber von allen pflanzlichen Ölen enthält Kokosöl die geringste Menge an ungesättigten Fettsäuren. Die Mengen an Ölsäure (die Fettsäure, die zur Popularität von Olivenöl beiträgt, sind berühmt Omega-9-Fettsäure) sind minimal (ca. 6,5% der Zusammensetzung) und enthalten geringe Mengen mehrfach ungesättigter Fettsäuren.

Um es klar auszudrücken: Es enthält KEINE Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Trotz allem, was bisher gesagt wurde, Kokosöl nicht schlecht, wenn nicht übermäßig verwendet. Wie jedes Fett sollte es in Maßen verwendet werden.

Warum denken viele, dass es weh tut?
Weil es reich an Laurinsäure ist, einem gesättigten Fett, das die Menge an Gesamtcholesterin erhöht, aber insbesondere die Menge an "gutem Cholesterin" erhöht.

Also raten die Experten von seiner Verwendung ab?
Absolut nicht. In der Tat wird seine Verwendung empfohlen, jedoch nur unter bestimmten Umständen.

Wenn Sie ein Dessert zubereiten müssen und ein Fett mit fester Konsistenz benötigen (Margarine, Tal, Schmalz, Butter, andere Fette tierischen Ursprungs ....)dann tun Sie gut daran, das zu bevorzugen Kokosnussbutter. L 'Kokosnussöl sollte jedem hydrierten Fett vorgezogen werden, auch wenn es teilweise hydriert ist.

Um klar zu sein, wenn Sie den Salat anziehen möchten, ist Olivenöl besser.

Kokosnussbutter, Nährwerte und Vorteile

Laurinsäure stärkt das Immunsystem. Unter den positiven Noten sehen wir, dass die KokosnussbutterEs enthält eine angemessene Menge an Vitamin E und Vitamin K, die das Gewebe schützen und vorzeitiger Hautalterung vorbeugen. Das KokosnussbutterZu seinen Fettsäuren gehört auch Capric, das für die Funktion des Verdauungssystems nützlich ist. Mal sehen, wie viele Kalorien ha und sein Ernährungswerte.

Kalorien: 890 kcal
Fette: 99% davon,
-gesättigte 82,5 g.
- Einfach ungesättigt 6,3 g.
-Polungesättigte 1,7 g
Vitamin E: 0,11 mg
Vitamin K: 0,6 μg
Eisen: 0,05 mg
Phytosterole: 86 mg

Dauer: Essbares Kokosöl sollte ab dem Zeitpunkt des Öffnens unabhängig vom Verfallsdatum innerhalb von sechs Monaten konsumiert werden.

Dieses Öl, inKüchewird verwendet, um jedem Backprodukt einen Hauch von Süße und Zartheit zu verleihen. In vielen Kinos wird es zur Herstellung von Popcorn verwendet.

Essbares Kokosöl, wo es zu finden ist

In den am besten sortierten Lebensmittelgeschäften oder bei Online-Einkäufen. Unter den verschiedenen Produkten auf dem Markt möchte ich auf das hinweisenessbares Kokosöl mit pipkin Bio-Zertifikat, angeboten bei Amazon zum Preis von 6,99 Euro mit kostenlosen Versandkosten. Für alle Informationen verweise ich Sie auf die "offizielle Produktseite".

Bitte beachten Sie, dass Kokosnussbutter für die Hautpflege nicht für Lebensmittel geeignet ist!

Kokosöl für Haut und Haar

L 'KokosnussölEs wird durch Pressen des Zellstoffs extrahiert und ist, wie angegeben, in der Industrie weit verbreitetKosmetikaund geringfügig auch im medizinischen Bereich.

ImNaturkosmetik,L 'KokosnussölEs wird häufig für die Haar- und Hautpflege verwendet. Insbesondere macht es sprödes Haar glatt und befeuchtet borstiges Haar besonders im Sommer. Es kann sehr nützlich sein, um das Haar vor Austrocknung, Salzigkeit und der intensiven Verwendung von Glätteisen und Haartrocknern zu schützen.

L 'KokosnussölEs kann während des Shampoonierens oder Trocknens als natürliches Heilmittel gegen sprödes Haar und, wie oben erwähnt, verwendet werden, um das Haar während eines Tages am Strand oder im Pool vor Sonne, Chlor und Salzigkeit zu schützen.

AufHautKokosöl wird als natürlicher Weichmacher für die Haut verwendet, insbesondere für fettige und / oder dehydrierte Haut. Es gilt als anständiger natürlicher Filter für schädliche Sonnenstrahlen und hervorragend zur Verbesserung der Bräune.

L 'Kokosnussölkann gekauft werden, um Produkte herzustellenNaturkosmetik selbst machen wie Feuchtigkeitscremes, Seifen, Peelings und Ad-hoc-Behandlungen.

Rein angewendet kann es als gutes Mittel angesehen werden, um die Haut weich und geschmeidig zu machen, ohne sie fettig zu machen. Es ist auch nützlich zur Beruhigung von Massagen an Körper, Füßen und Kopfhaut, auf die es eine Schutzwirkung ausübt.

L 'KokosnussölEs wird als Grundbestandteil für eine Vielzahl von natürlichen Haarbehandlungen verwendet. Es ist traditionell nützlich, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, gerade weil es sehr reich an gesättigten Fettsäuren ist, ähnlich der molekularen Struktur von natürlichem Talg.

Kokosöl, wo man es kaufen kann

Wenn Sie sich fragenWo kann man Kokosöl für kosmetische Zwecke kaufen?können Sie spezialisierte Kräuterkundige kontaktieren. Alternativ können Sie auch diesmal den Online-Handel nutzen.

Bei Amazon kann ein Produkt mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zum Preis von 10,49 Euro und kostenlosem Versand gekauft werden.

Für alle Informationen lade ich Sie ein, "diese Seite" zu besuchen.

Wir empfehlen dieses Produkt, da es eine Bio-Zertifizierung von hatBodenverband, maßgebliche Stimme des Sektors im europäischen Panorama.

Kokosöl oder Butter? Flüssig oder fest?

Beim Kauf derKokosnussölhat eine "feste" Konsistenz, im Sommer neigt das Kokosöl dazu zu schmelzen und flüssig zu werden, daher wird empfohlen, es im Kühlschrank aufzubewahren. Für die Zubereitung von Cremes halten Sie es einfach in Ihren Händen, um es aufzulösen. In der Küche kann es wie bei klassischer Butter verwendet werden.


Video: Kurkuma und Kokosöl: 4 Schritte zu weißen Zähnen (Dezember 2021).