THEMEN

Pistazie, ernährungsphysiologische Eigenschaften

Pistazie, ernährungsphysiologische Eigenschaften

Nährstoffeigenschaften von Pistazien und Vorteile. Von Kalorien bis zu Proteinen alle Nährwerte und Tugenden dieses Samens.

DASL.PistazieEs ist ein sehr energetischer Samen. Denken Sie nur, dass 100 Gramm Produkt 562 Kalorien liefern. DASFettenthalten in derPistazieSie sind fast völlig ungesättigt und machen 56 Prozent des Samens aus. Mit diesen ersten Nachrichten haben Sie verstanden, dass diePistazienSie können eine köstliche darstellen Energiesnack.

Pistazie, Eigenschaften und Vorteile

Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung wird der regelmäßige Verzehr vonPistazieschützt das Kreislaufsystem vor erhöhtem Cholesterin und verwandten Krankheiten wie Schlaganfällen und Herzinfarkten.

DasPistazieEs ist auch eine Quelle für wertvolle Pflanzenproteine. Proteine ​​machen 18 Prozent dieses Samens aus und seine Anwesenheit in der Nahrung verbessert seine Ernährungsqualität, indem es den Bereich der aufgenommenen Aminosäuren erweitert.

Nicht nur Makronährstoffe, diePistazieEs ist reich an Mikronährstoffen wie Eisen, Kalzium, Phosphor, Kalium, Mangan, Zink, Kupfer und Selen. Der Vitamingehalt sollte auch nicht übersehen werden, insbesondere aufgrund des Vorhandenseins von B-Vitaminen und Vitamin E.

Eine in der Türkei durchgeführte und in der maßgeblichen Zeitschrift veröffentlichte StudieErnährung2009 zeigte er, dass eine mediterrane Ernährung, bei der etwa 20 Prozent der täglichen Kalorien von bereitgestellt wurdenPistazienerzeugte einen Anstieg des guten Cholesterins (HDL) mit einer daraus resultierenden Verringerung des schlechten Cholesterins (LDL-Cholesterin).

Die Forschung hat unter anderem gezeigt, wie der Verbrauch von Pistazie führte zu einer Verringerung der Triglyceride und des Diabetes-Risikos.

Pistazien würden unter anderem den Blutdruck nicht nur wegen der hohen Kaliumaufnahme senken, sondern auch wegen einiger Mechanismen, an denen Aminosäuren wie Arginin, eine Vorstufe von Stickoxid, einer Verbindung, die die Durchblutung fördert, in den Gläsern beteiligt sind.

Wie viele Pistazien können Sie an einem Tag essen?

Eine Aufnahme von 20 Prozent der Kalorien durch die Aufnahme von Pistaziebedeutet, täglich 60 Gramm zu konsumieren Pistazien in einer Diät von etwa 2.000 Kalorien pro Tag.

Machen Pistazien fett?

Ja, wenn wir bedenken, dass 100 g Produkt etwa 560 kcal Energie bringen, kann man sagen, dass Pistazien bei übermäßigem Verzehr Fett machen. Der Verzehr von Pistazien muss in eine ausgewogene Ernährung integriert werden.

Eine Schätzung der FDA (der Amerikaner)Food and Drug Administration) berichteten, dass ein Gesamtkonsum von Nüssen (Pistazien, Walnüssen, Mandeln…) von 1,5 Unzen (42,5 g) uns vor dem Risiko einer Herzerkrankung schützt.

Pistazie, Kontraindikationen

DasPistazieEs ist ein Samen, der frisch oder geröstet und gesalzen gegessen werden sollte. Der Verbrauch vongeröstete und gesalzene PistazienEs wird besonders im Sommer empfohlen, wenn Sie an niedrigem Blutdruck leiden. Im Gegenteil, Bluthochdruckpatienten und Patienten mit Nierenversagen sollten den Verzehr von gesalzener Pistazie gerade wegen des hohen Salzgehalts vermeiden.

Der beste Weg zu konsumierenPistazienbesteht darin, sie auf natürliche Weise zu essen: auf einer heißen Platte oder im Ofen geröstet und dann zur Anreicherung von Salaten, Desserts, Backwaren oder zum alleinigen Essen serviert.

Wo kann man natürliche Pistazien kaufen? In jedem gut sortierten Supermarkt. Wenn Sie nach gehackten Pistazien suchen (für Desserts, Waffeln, zur Anreicherung von Salaten und Frischkäse, zur Herstellung von Pistazienpesto oder für Backwaren), lohnt es sich, online zu kaufen und zu verkaufen. Bei Amazon können Sie beispielsweise Packungen mit 200 - 500 g zu viel günstigeren Preisen kaufen als in klassischen Supermärkten. Für alle Informationen zu Verkaufspreisen verweise ich auf"Diese Amazon-Seite". Auch bei Amazon kann man Pistazien kaufen, die bereits geschält oder ungeschält und ungesalzen sind, aber diese sind, wie angegeben, auch im nahe gelegenen Supermarkt leicht zu finden :)

Pistazien, Nährwerte

Pistazienkalorien: 562 kcal

Wir berichten dieErnährungswertefür 100 g. des Produkts. Beginnen wir mit den Makronährstoffen, Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen.

  • Kohlenhydrate: 27,51
    - aus Zucker: 7,66 g
    - aus Fasern: 10,3 g
  • Fett: 45,39 g
    - gesättigt: 5,56 g
    - einfach ungesättigt: 23,82 g
    - mehrfach ungesättigt: 13,74 g
  • Protein: 20,27 g

Pistazien, Nährwerte: Mikronährstoffe

Mit Mikronährstoffen meinen wir Vitamine und Mineralsalze.

Nährwerte, Vitamine

  • Vitamin A: 1205 μg
  • Vitamin B1 (Thiamin): 0,87 mg
  • Vitamin B2 (Roboflavin): 0,16 mg
  • Vitamin PP - B3, Niacin: 1,3 mg
  • Vitamin B5 (Pantothensäure): 0,52 mg
  • Vitamin B6: 1,7 mg
  • Vitamin B9 (Folsäure): 1,7 mg
  • Vitamin C: 5,6 mg
  • Vitamin E: 2,3 mg
  • Vitamin K: 12,2 μg

Nährwerte, Mineralsalze

  • Calcium: 105 mg
  • Eisen: 3,92 mg
  • Magnesium: 121 mg
  • Mangan: 1,2 mg
  • Phosphor: 490 mg
  • Kalium: 1025 mg
  • Zink: 2,2 mg

Wie man Pistazien züchtet

Wussten Sie, dass Pistazien auch hier in Italien angebaut werden können? Der Anbau ist im Süden billiger. Hier sind alle Informationen:Wie man Pistazien anbaut.

Es könnte dich auch interessieren

  • Bronte Pistazie


Video: Top 3 - Die besten Nussarten (Oktober 2021).