THEMEN

Epoxidpulver

Epoxidpulver

Epoxidpulver, wird zum Streichen einiger Oberflächen verwendet. Sie können giftig sein, treffen Sie also die richtigen Vorsichtsmaßnahmen, aber sie haben auch viele Vorteile. Sie kennen möglicherweise ihren Namen nicht, sind aber nicht überrascht, wenn Sie sie selbst verwendet haben oder gesehen haben, wie andere sie verwenden. Pulverbeschichtung ist ein Verfahren, das häufig zum Beschichten von Oberflächen vom Metalltyp verwendet wird die sowohl zu Dekorations- als auch zu Schutzzwecken mit einer organischen Folie bedeckt sind, um Korrosion zu verhindern oder durch aggressive Mittel beschädigt.

Epoxidpulver

Bei Verwendung eines Farbe auf Basis von Epoxidpulvernsind die Oberflächen mit einer Substanz bedeckt, die durch elektrostatische Wirkung haftet. Es braucht dann einen Durchgang in einem Ofen, damit die Temperatur die Farbe schmilzt und sie so polymerisiert Die Schicht haftet besser.

Auf industrieller Ebene Farben mit Epoxidpulvern werden häufig verwendet weil sie einfach anzuwenden sind und gleichzeitig hervorragende Ergebnisse liefern Aus ökologischer Sicht haben sie Vorteile weil sie die Verwendung von Lösungsmitteln vermeiden.

Wenn sie nicht gut aufgetragen werden, können Abblättern, Blasenbildung und Risse auftreten. Die Materialien, die am besten mit dieser Art von Farbe behandelt werden können, sind Stahl, Aluminium, verzinkte Metalle, MDF-Faserplatten mittlerer Dichte (eine Platte aus Holz) und Glas.

Epoxidpulver: Was sie sind

Pulverbeschichtung macht Gebrauch von verschiedene Arten von Pulvern aber unter den ersten finden wir Epoxide. Die Eigenschaften dieser Pulver bedeuten, dass sie mit geeigneten angewendet werden müssen elektrostatische Pistolen.

Diese Werkzeuge laden das Pulver positiv auf und sie "werfen" es auf die zu behandelnde Oberfläche, die es anzieht und hält, weil es eine negative Ladung hat. Am Ende der Waffenanwendung wird a Durchgang im OfenZum Brennen ist es Zeit, die Farbe zu fixieren Epoxidpulver.

Epoxidpulver in Farben

Epoxidpulver sind für ihre Verwendung in Farben bekannt, insbesondere wenn es darum geht, sie zu verwenden Behandlung von Produkten für den Innenraum. Diese Farben machen die Oberfläche sehr chemikalienbeständig, sie haben sogar eine ausgezeichnete mechanische und chemische Beständigkeit, unterliegen keiner Korrosion, Sie halten über die Zeit und widerstehen Stößen. Epoxidpulverfarben kosten nicht viel und geben bei guter Anwendung auch den Augen ein angenehmes Ergebnis.

Auf "massive" Weise zu verwenden Epoxidpulverfarben Sie benötigen ein wirklich ausgestattetes System, das wir in Unternehmen finden können, die diese Art der Behandlung jeden Tag durchführen müssen. Daher a Förderband Kettenebene zum Aufhängen der verschiedenen zu lackierenden Teile, ein Waschsystem, ein Polymerisationsofen und Kabinen wo mit elektrostatische Pistolen Epoxidpulverfarbe wird aufgetragen. Sie können normalerweise aus allen Farbtönen wählen, einschließlich metallischer Farben.

Epoxidpulver: Toxizität

Das Epoxidpulver wie Polyester, Vinylester, Polyurethane, haben eine sehr hohe Toxizität und können möglicherweise Karzinogene enthalten. Sie können Probleme mit dem Kontakt allein oder beim Einatmen oder Verschlucken verursachen.

Diejenigen, die diese Art von Substanzen oft verwenden, betreiben die Risiko, überempfindlich zu werden und entwickeln Hautallergien, auch gewalttätige. Sie wissen es nie und bevor Sie feststellen, dass Sie wegen Schmerzen oder Leiden Reparaturen durchführen müssen, ist es besser, Schutzausrüstung wie Handschuhe und Masken zu verwenden und daran zu denken, die Räume zu lüften, in denen das Gemälde stattfindet.

Epoxid- oder Polyesterpulver

Es gibt auch Farben a Polyesterpulver und sind normalerweise für ihre Beständigkeit gegen Chemikalien und atmosphärische Mittel bekannt. Im Gegensatz zu Epoxidpulvern werden sie verwendet und bevorzugt für Produkte für den Außenbereich auch weil sie UV-Strahlen, atmosphärischen Stoffen und Chemikalien gut widerstehen.

Sie sind robust und Sie geben keinen Hinweis auf Kreide. In der Praxis finden wir sie für landwirtschaftliche Maschinen, Mopeds, Autozubehör und Verkehrszeichen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

In Verbindung stehender Artikel, der Sie interessieren könnte:

  • Duroplaste und thermoplastische Harze
  • Feine Pulver
  • Zertifizierung CE
  • Flammschutzmittel


Video: Ether and Epoxide Reactions (Juni 2021).