THEMEN

Wie man Basilikum lagert

Wie man Basilikum lagert

Wie man Basilikum lagert: Anweisungen zur Lagerung von frischem oder getrocknetem Basilikum. Vom Gefrierschrank bis zum Basilikum in Öl, gesalzen oder getrocknet und gehackt.

Basil in der Küche

Das Basilikum ist eines der aromatische Pflanzen am meisten geschätzt von allen, die gerne kochen. Dies passt perfekt zu ersten Gängen sowohl in Weiß als auch zu Sauce, basierend auf Fleisch oder Fisch.

Basilikum hat einen einzigartigen Duft und eignet sich auch zur Zubereitung von zweiten Gängen und zum Würzen von Gerichten auf Käsebasis wie Caprese, zu deren Zutaten gehören: Tomaten, Basilikum und frischer Mozzarella.

Basilikum, Pflanze

Jedenfalls, das Basilikum Aufgrund seines duftenden und dennoch delikaten Aromas passt es sich verschiedenen Zubereitungen an. Ein kleines Problem jedoch mit Basilikum und seiner Saisonalität. Diese aromatische Pflanze, die hauptsächlich in den Sommermonaten wächst, wird mit der Hitze und dem Sommer üppig. Informationen zum Anbau von Basilikum: Wie man Basilikum in Töpfen anbaut. Im Artikel finden Sie Anweisungen zum Wachsen e konservieren rotes Basilikum und das klassische grüne Basilikum.

Im Winter leiden Basilikumpflanzen, produzieren keine Blätter und sterben in einigen Fällen ab, wenn sie nicht sorgfältig gepflegt werden.

Aus diesem Grund ist es gut, die Sommerzeit für zu nutzen konservieren auf unterschiedliche, aber gleichermaßen gültige Weise, Basilikum das ganze Jahr über.

Wie man Basilikum, getrocknet und gehackt lagert

In Supermärkten, oft in kleinen Flaschen mit Gewürzen, kann man getrocknetes und gehacktes Basilikum sehen, das genau verkauft wird, um Saucen und erste Gänge zu würzen. Diese Konservierungsmethode behält auch dann das Aroma und die Vorteile von bei, wenn die Blätter zerkleinert werden frische Basilikumblätter.

Um das vorzubereiten getrocknetes Basilikum, Sie müssen ein einfaches Verfahren befolgen:

1. nimm i Basilikum, Entfernen Sie die Erde und spülen Sie sie vorsichtig unter Wasser ab

2. Lassen Sie das Basilikum mindestens eine Nacht auf einem trockenen Tuch trocknen

3. Legen Sie das Basilikum auf eine Pfanne mit Löchern und lassen Sie die Pflanze zwei oder drei Tage lang in der Nähe des Ofens oder des Kamins trocknen.

4. Nehmen Sie die getrocknete Basilikumblätter, Geben Sie sie in eine Küchenmaschine und lagern Sie sie in speziellen Glaskrügen.

Halten Sie das Basilikum in Öl

Eine interessante Methode, um die Basilikum ist in Öl. Wenn Sie das Basilikum in Öl geben, können Sie es lange verwenden, ohne seine Aromen und seinen angenehmen Geschmack zu verlieren. Wenn Sie das Basilikum in Öl geben möchten, müssen Sie es zuerst waschen und trocknen frische Basilikumblätter. Legen Sie die Blätter nach dem Trocknen in ein Glas und geben Sie dann zuerst etwas Salz auf den Boden Basilikumblätter legen und gießen Sie das Öl schließlich allmählich ein, bis das gesamte Glas bedeckt ist. Zum Schluss einen hölzernen Zahnstocher einsetzen, um die gesamte Luft aus dem Öl herauszulassen, dann alles schließen und darin aufbewahren kühler und trockener Ort.

Frisches Basilikum aufbewahren: Blätter einfrieren

Das Basilikum Es ist eine aromatische Pflanze, die ihren Geruch und Geschmack auch im gefrorenen Zustand beibehalten kann. Wenn Sie einfrieren möchten Basilikumblätter, Sie müssen sie zuerst einzeln von der Pflanze lösen und vorsichtig waschen. Danach legen Sie sie auf ein Baumwolltuch und drücken mit einem anderen Tuch darauf, bis die Blätter trocken sind.

Um sie ganz einzufrieren, Nimm ein Backblech und bedecke es mit Backpapier. Zum Schluss die Blätter auf die Pfanne legen und mindestens zwei Stunden im Gefrierschrank lassen. Wenn sie gefroren sind, können Sie sie einzeln nehmen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren geeignet für den Gefrierschrank. Auf diese Weise können Sie sie jederzeit verwenden. In einigen Fällen ist es möglich, gefrorenes Basilikum zu konservieren und sogar zuerst zu hacken. Diese Vorbereitung ist für wen nützlich möchte es in sautées verwenden. Nehmen Sie in diesem Fall die Basilikumblätter, waschen und trocknen Sie sie, hacken Sie sie anschließend und legen Sie sie in einen kleinen Behälter für Tiefkühlkost.

Wie man Basilikum in Salz konserviert

Eine nicht bekannte Praxis, die es Ihnen ermöglicht, Basilikum für lange Zeiträume aufzubewahren, ist die Subsalzkonservierung. Auf diese Weise hält das Basilikum lange und verursacht dank des Salzes, das Feuchtigkeit aufnehmen kann, keinen Schimmel. Um gesalzenes Basilikum zuzubereiten, nehmen Sie die Blätter der Pflanze, waschen Sie sie und trocknen Sie sie sorgfältig ab.

Stellen Sie sie nun in ein Glas e über das feine Salz gießen. Das Verfahren beinhaltet die Herstellung einer Schicht Basilikum und einer Schicht Salz. Sie müssen das Glas maximal 5 cm vom Rand entfernt füllen, schließlich können Sie alles mit mehr Salz bedecken. Schließlich sollte das Glas an einem trockenen und kühlen Ort gelagert und nicht der Sonne ausgesetzt werden. Wenn es nicht nötig ist, schrittweise Wenn Sie es verwenden, können Sie mehr Salz hinzufügen.


Video: Ingwer und Kurkuma erfolgreich in Deutschland selber anbauen. Anbautipps und Ernte, Anbau in Töpfen (Juni 2021).