THEMEN

Wie man eine Hecke pflanzt

Wie man eine Hecke pflanzt

Die Anweisungen aufwie man eine Hecke im Garten pflanzt, von der Ausgrabung bis zur Anzahl der zu kaufenden Pflanzen. Dünger, Bodenvorbereitung und nützliche Tipps für garantierte Wurzelbildung!

Wann man eine Hecke pflanzt: die beste Zeit

Wann sollte eine Hecke gepflanzt werden?
Die beste Zeit, um die Hecke zu pflanzen:

  • September und Oktober (zwischen Spätsommer und Frühherbst)
  • März und April (im Frühjahr nach der Gefahr von Spätfrösten)

Wenn August der ideale Monat ist, um die Stecklinge von zu produzieren Hecken Von immergrünen Sträuchern ist der September (besser in der Mitte) der Zeitraum, in dem die Hecken Sie werden auf offenem Boden gepflanzt (dies kann auch im Frühjahr zwischen März und April erfolgen), wobei die Tatsache ausgenutzt wird, dass der Boden nicht mehr trocken, aber noch nicht mit Herbstregen imprägniert ist. Mal sehen, was zu tun ist.

Wie man eine Hecke pflanzt

Pflanzen Sie eine Hecke Neu ist eine ziemlich einfache Operation, die auch von einem Laien angegangen werden kann. Es geht eher darum, eine Reihe einfacher Anweisungen zu befolgen.

Normalerweise sind es diejenigen, die Sie kaufen, um zu pflanzen Heckenpflanzenerhalten fürSchneiden. Zusätzlich zur richtigen Pflege sollten Sie sicherstellen, dass Sie gute Stecklinge zum Pflanzen haben. Vor demPflanzenSie müssen den Boden vorbereiten. Lassen Sie uns alle Details sehen.

Wie bereite ich den Boden vor?

Für diesen Vorgang kann eine Gabel verwendet werden, wenn der Boden bereits locker ist und die Hecke es ist nicht so lange

Andernfalls kann ein laufender Traktor oder eine Motorhacke nützlich sein, da der Boden etwa vierzig Zentimeter bewegt werden muss. In der Praxis ist eine tiefe Bearbeitung des Bodens erforderlich, wobei von Hand für 30 - 40 cm Tiefe gegraben wird.

Wie bereits erwähnt, sollte die Verarbeitung einfacher sein, wenn sie im September oder Frühjahr mit weichem Boden durchgeführt wird. Der lose Boden wird dann auf der Oberfläche geharkt, um die Oberfläche auszugleichen.

Indem Sie die tiefe Bodenbearbeitung nutzen, können Sie Gülle, ausgereiften Kompost oder anderen organischen Dünger einarbeiten.

Wie man die Hecke pflanzt

Sobald der Boden fertig ist, werden Löcher gegraben, um jede einzelne Pflanze zu pflanzen, aus der die Hecke besteht. Pflanzlöcher werden in der vorgegebenen Entfernung ausgeführt. Wenn Sie während der Tiefgrabphase des Bodens keinen Dünger hinzugefügt haben, können Sie dies trotzdem tun: Am Boden des Lochs können Sie Kompost, natürlichen Dünger oder reifen Mist hinzufügen. Achten Sie jedoch darauf, die Wurzeln derHeckenpflanzemit Dünger.

Wie man eine gerade oder gebogene Hecke pflanzt

Um die korrekte Ausrichtung der Hecke, gerade oder gebogensei es, es kann nützlich sein, einen Draht zu ziehen, der an zwei oder mehr Pfählen entlang der Pflanzlinie befestigt ist. Wenn der Draht stark ist (z. B. verzinkter Draht), kann er auch als Stütze für die Sämlinge dienen, die darauf achten, dass Sie fortfahrenPflanzen, um es nicht zu fest an den Hauptstamm der Heckenpflanze zu binden.

Wie man die Hecke pflanzt, Pflanze für Pflanze

Nach dem Platzieren der Pflanzen werden die Löcher mit der Erde verschlossen. Es ist sehr nützlich, ein leichtes Becken in der Nähe des Stiels zu bilden, da dabei das Regenwasser und das Wasser aus der Bewässerung leicht zu den Wurzeln geleitet werden.

Wie man die Hecke gießt

Sobald die Pflanzung abgeschlossen ist, ist eine reichliche Bewässerung erforderlich. Vor allem in den ersten Wochen ist darauf zu achten, dass kein Wassermangel ohne Stagnation, aber mit einer immer recht hohen Luftfeuchtigkeit auftritt. Besonders wenn der neue Hecke Es befindet sich in einer Position, die der Sonne ausgesetzt ist, was im September oder mit dem Fortschreiten des Frühlings intensiv sein kann.

Wie man die Hecke mulcht

Es ist nicht wesentlich, aber es hilft. Bevor Sie fortfahren Pflanzen der Hecke Ein atmungsaktives Blatt kann als Mulchschicht verlängert werden. Es schützt die neuen Sämlinge vor Unkraut und trägt zur Aufrechterhaltung der richtigen Luftfeuchtigkeit bei.

So pflanzen Sie eine Hecke: Wie viele Pflanzen brauchen Sie?

Wählen Sie die richtige Anzahl vonHeckenpflanzen zu pflanzenEs ist eine einfache Operation. Folgendes ist zu beachten:

  • Pflanzengröße bei maximaler Entwicklung
  • Größe der Pflanzen zum Zeitpunkt des Kaufs
  • Gewünschte Heckenlänge
  • Geld zu investieren

Wenn das Budget zu investieren istmach die Heckeist klein, es lohnt sich junge, schlecht entwickelte Stecklinge zu kaufen. Die jungen Stecklinge werden einige Zeit brauchen, um sich zu entwickeln, daher wird die Hecke im ersten Jahr oder sogar in den ersten Jahren ein wenig kahl sein. Junge Stecklinge sind kostengünstig, erfordern jedoch etwas mehr Geduld: Sie müssen warten, bis sie ihre maximale Entwicklung erreicht haben, und dies anschließendPflanzen.

Wenn es kein Budgetlimit gibt, ist es möglich zu kaufenHeckenpflanzenschon gut entwickelt. Pflanze einsgebrauchsfertige Absicherunghat einen großen Vorteil: Die Hecke erscheint ab dem ersten Pflanzen dicht und kompakt.

Um die Anzahl der Pflanzen zu berechnen, teilen Sie in jedem Fall einfach die gewünschte Heckenlänge durch die Größe der Pflanzen zum idealen Zeitpunkt der Entwicklung.

Im Allgemeinen empfiehlt die Baumschule die Anzahl der Pflanzen, die für eine Hecke gepflanzt werden sollen, basierend auf der Länge und Art der ausgewählten Heckenpflanze.


Video: Hecke pflanzen. Thuja. Erster Heckenschnitt. TUTORIAL. HD (Dezember 2021).