THEMEN

Faglia di Sant'Andrea: Was es ist und Karte

Faglia di Sant'Andrea: Was es ist und Karte

Faglia di Sant'AndreaEs wurde zum ersten Mal in dem Teil in Nordkalifornien vor über einem Jahrhundert im Jahr 1895 von identifiziert Andrew Lawson, Professor für Geologie an der Universität von Berkeley. Warum Sant'Andrea? Wegen dem Laguna de San Andreas, ein kleiner See im Tal, der durch die Verwerfung südlich von San Francisco entstanden ist

Faglia di Sant'Andrea: Karte


Vielleicht interessiert Sie auch unser Artikel über Weltkarte online.

San Andreas Verwerfung Kalifornien

In den USA heißt es San Andreas Fehler und es ist ein transkurrenter Fehler bei der richtigen Bewegung. Es wurde in Nordkalifornien entdeckt, erstreckt sich aber auch auf andere Gebiete für insgesamt ca. 1300 km, zwischen der nordamerikanischen Platte und der pazifischen Platte. Wenn Sie die Karte mit einem Expertenauge betrachten, können Sie sehen, dass sie sich dem konvergierenden Rand von anschließt Cascadia mit dem divergenten von Golf von Kalifornien. Selbst Nicht-Experten wissen es, weil in der Umgebung Erdbeben mit wirklich verheerenden Auswirkungen registriert wurden.

Faglia di Sant'Andrea: Erdbeben

Von allen Erdbeben rund um die Faglia di Sant'Andrea Sie haben Dörfer und Naturgebiete verwüstet, es gibt drei, die besonders in der Geschichte geblieben sind. Der der 1857 von Fort Tejon, mit seinem Epizentrum südlich von Parkfield, mit nur 2 Opfern, aber mit einer geschätzten Größe von 8,0.

Dann ist da noch die Erdbeben in San Francisco von 1906, in der Nähe von San Francisco, mit 3.000 Todesopfern der Größenordnung 8,3, woraufhin Lawson entdeckte, dass der schlimmste Schaden im südlichen Teil von Kalifornien in der Nähe von Los Angeles entstanden war, wo sich der größte Teil der Energie angesammelt hatte. Viel jünger das dritthäufigste "bekannte" Erdbeben der Geschichte der Faglia di Sant'Andrea, dass 1989 in Santa Cruz, der Stärke 7,1 und 63 Tote sowie viel Schaden in der San Francisco Bay.

Eines der Gebiete, das am häufigsten von Erdbeben mittlerer oder hoher Intensität betroffen ist, ist Parkfield. Sie traten genau in diesem Bereich auf, zahlreiche Erdbeben in regelmäßigen Abständen, 1857, 1881, 1901, 1922, 1934 und 1966. Der 1993er "sprang", er ist auf 2004 gerutscht, aber diese dramatische Frequenz hat Parkfield zu einem der beliebtesten Orte der Welt gemacht, an denen versucht wird, große Vorhersagen zu treffen und aufzuzeichnen Erdbeben. Es ist kein Zufall, dass die San Andreas Fault Observatory in der Tiefe (SAFOD)

Faglia di Sant'Andrea: Eigenschaften

Um diesen Fehler zu untersuchen, kann er in drei Teile unterteilt werden: südlich, zentral und nördlich.
Der nördliche Teil verläuft von Hollister bis in die Nähe Mendocino Chefmarkiert ein geologisch instabiles Gebiet, da die Platte subduziert ist Juan de Fucasowohl unter der pazifischen Platte (im Westen) als auch unter der nordamerikanischen Platte (im Norden).

Der südliche Teil der Faglia di Sant'Andrea beginnt am Saltonmeer, biegt in Richtung San Bernardino Mountains ab, um weiter in Richtung zu fahren San Gabriel Berge. Es ist das am meisten analysierte Gebiet, insbesondere weil in der Nähe von Palmdale die beiden Krustenklumpen deutlich sichtbar sind und das bilden Big Bend (die große Kurve).

Der zentrale Teil ist derjenige, der enthält auch Parkfield und geht den ganzen Weg nach Hollister Aber jenseits von Parkfield ist es kein Gebiet, das von Erdbeben heimgesucht wird asismisch.

Faglia di Sant'Andrea im Gardaland

Technikbegeisterte, die Nervenkitzel suchen, aber nicht zu viel Risiko eingehen, können ein Erdbeben erleben Faglia di Sant'Andrea im berühmtesten Vergnügungspark Italiens, Gardaland, um seinen Ruhm und sein Einkommen für die neue Saison hoch zu halten, schlägt auch unter den vielen Nachrichten vor eine Reise nach Los Angeles in 4D und zum Thema des Erdbebens. Nicht irgendein Erdbeben, das nur ein schwerwiegender Fehler verursachen kann.

Für die Saison 2018 können diejenigen, die nach Gardaland gehen, drinnen finden Zeitreisende, eine 15-minütige 4-D-Version des Blockbuster-Films "San Andreas", produziert von Warner Bros. Wir sind in Kalifornien, Los Angeles, inmitten eines adrenalingeladenen Abenteuers. mitten in einem Erdbeben auf der Sant'Andrea-Verwerfung. Insbesondere die Geschichte, die in dieser Viertelstunde des Terrors erzählt wird, sieht als Protagonist ein paar Eltern, die, während die Erde zittert, ihre Kinder zwischen einstürzenden Gebäuden und allen Arten von Katastrophen retten müssen, die ein starkes Erdbeben verursacht.

Für diejenigen, die es vorziehen, diese Art von Erfahrung nicht zu denken und nicht zu leben, gibt es andere, die viel ruhiger sind als die der neuen Bereich, der dem Heroin vieler Kinder gewidmet ist, Peppa Pig. Wer der Technologie näher kommen möchte, aber ohne Erdbeben und abseits der Faglia di Sant'Andrea, kann das herunterladen neue App, Adrenaline Powered People (APP), um eine Art Geheimagent zu werden, der dafür verantwortlich ist, eine Reihe von Objekten zu finden, die im Park verstreut sind. Es erinnert etwas an Pokemon Go und kann eine lustige, innovative und nicht passive Schatzsuche sein.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Erdbebenrisiko in Italien
  • Lithosphäre: Bedeutung
  • Seismische Zonen in Italien


Video: Fuerte Sismo de Magnitud Sacude el Este de Japón. Magnitude Earthquake Shakes Eastern Japan (Juni 2021).