THEMEN

Kaiser Kaiserfisch

Kaiser Kaiserfisch

Kaiser Kaiserfisch:Factsheet, Hinweise zur Pflege im Aquarium, Ernährung und Leben mit Korallen.

Kaiserfisch

Mit dem Oberbegriff vonKaiserfischEs wird auf 88 verschiedene Arten Bezug genommen, die in 8 Gattungen verstreut sind. All dieKaiserfischSie haben die gemeinsame Eigenschaft des Seinsprotogyne HermaphroditenDas heißt, sie reifen als Frauen und differenzieren sich anschließend als Männer. Im Allgemeinen bevorzugen alle Kaiserfische flache Gewässer (2 - 20 Meter), jedoch bevölkern einige Arten Tiefen von über 50 Metern und die Kaiser Kaiserfischist unter ihnen.

EtwasKaiserfischSie haben soziales Verhalten, wo echte Harems vorhanden sind (sie leben in Gruppen mit einem Mann und vier Frauen), andere leben individuell. Eine weitere Analogie zwischen allen Arten vonKaiserfischliegt in einem klaren Dimorphismus zwischen der jugendlichen und der erwachsenen Form: derKaiser Kaiserfischist ein typisches Beispiel für diese Variante.

Ich habe dir schon von zwei Arten erzähltKaiserfischeine solcheCentropyge,centropyge bicolor und centropyge loriculus. Auf dieser Seite werde ich mich auf das Genre konzentrierenPamacanthusund stelle Ihnen die vorKartedesKaiser Kaiserfischer wurde geboren inechter Kaiserfisch.

Wie alleKaiserfischAuch diese sind territorial und ernähren sich die meiste Zeit von Algen, Schwämmen, Manteltieren und einer guten Anzahl entonischer Organismen.

Pomacanthus imperator oder Kaiser-Kaiserfisch

DasKaiser KaiserfischEs gehört zu den beliebtesten Kaiserfischen, weil es für seine charakteristische Lackierung geliebt wird, die sowohl in seiner jugendlichen als auch in seiner erwachsenen Form spektakulär ist.

Die junge Form hat einen dunkelblauen Körper (so sehr, dass er auch genannt wirdschwarzer Kaiserfisch) mit halbkreisförmigen Linien in hellem Blau und Weiß, die auf den Körper nach vorne strahlen und auf dem Kopf vertikal werden. Die erwachsene Form hat grellere Farben, wobei sich hellgelbe horizontale Streifen mit blau abwechseln. Es hat einen weißlichen Mund, einen gelben Schwanz und die charakteristische dunkelblaue Maske, die die Augen umgibt, mit einem vertikalen schwarzen Band, das sich von der Brustflosse nach oben erstreckt.

Kaiser Kaiserfisch: Karte

Herkunft: Indischer und zentralwestlicher Pazifik, insbesondere Zentralafrika und das Rote Meer, östlich der Philippinen, Japan bis zum australischen Great Barrier Reef.

Größe: 38 cm

Lebensraumansprüche: Die Erwachsenen leben in Höhlen und Felsvorsprüngen in sehr hohen Tiefen. Jugendliche leben in besser geschützten Lebensräumen, in flachen Riffküstenumgebungen, in Lagunengebieten oder Kanälen.

Liefern: Im Aquarium ist es wichtig, eine große Auswahl an Tiefkühlkost bereitzustellen, einschließlich Garnelen, Mysis und Zubereitungen, die speziell für Schwämme entwickelte Schwämme enthaltenKaiserfisch. Kaiser-Kaiserfische sollten mehrmals täglich (dreimal!) Gefüttert werden. Es ist auch möglich, dehydrierte Lebensmittel wie Spirulina-Algen oder Nori-Algen, grüne Flocken und mehr zu füttern.

Junge Exemplare können besonders schüchtern sein, wenn sie zum ersten Mal in das Aquarium eingeführt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm Höhlen und Spalten zum Verstecken zur Verfügung stellen ... Ich versichere Ihnen, dass nach einer ersten Phase dieKaiser KaiserfischEr wird anfangen, kontaktfreudiger zu sein und sein Territorium zu etablieren.

Angesichts der Territorialität der Art Pomacanthus imperatorIch empfehle, dass Sie es als letzten Fisch im Aquarium hinzufügen, wo die Panzerkameraden bereits gut akklimatisiert sind und der Rest des Aquariums bereits konsolidiert ist. Erwachsene Exemplare können aufgrund ihrer Territorialität ärgerlich sein, aber alles hängt von den Panzerkameraden und vor allem von der Größe des Panzers ab. Wenn das Aquarium groß genug ist, können auch zwei Exemplare derselben Gattung untergebracht werden.

Taxonomie

  • Bestellung: Perciformes
  • Unterordnung: Percoidei
  • Familie: Pomacanthidae
  • Gattung: Pomacanthus

Die Abmessungen des Aquariums, wenn für einige Arten vernachlässigbar, für dieKaiser KaiserfischDiese Regel gilt: Je größer, desto besser! Die Einführung sollte nur in Tanks mit mindestens 300 Litern erfolgen.

Im Aquarium müssen Sie keine Arten hinzufügenähnliche Farben. Die Exemplare vonKaiserfischWenn sie gut gefüttert sind, stören sie die Korallen nicht ... aber alles hängt von der Fütterung und den Bedingungen des Tanks ab. Ein großes und ausgereiftes Aquarium kann bereits eine gute benthische Fauna bieten.

Wenn sie nicht aufbewahrt werden, können sich junge Exemplare nicht in den auf dem Foto oben gezeigten Erwachsenen verwandeln. In Gefangenschaft findet diese Transformation nicht immer statt oder erfolgt unvollständig.

  • Diät: Allesfresser
  • Temperament: halbaggressiv
  • Empfohlenes Erfahrungsniveau: Mittelstufe
  • Empfohlene Tankgröße: 350 Liter
  • Akklimatisierungszeit: mindestens 30 Minuten
  • Temperaturbereich: 22 - 28 ° C.
  • Salzgehalt: 1,020 - 1,025
  • pH: 8 - 8,5

Frisst Kaiser-Kaiserfisch Korallen?

Der Erwachsene ja, es kann die Mäntel von Hartkorallen oder Rümpfen beißen und sogar Muscheln und Schnecken ärgern. Die geringe Größe ist dagegen weniger störend und gilt als sicherer für Korallen.


Video: Emperor Angelfish in an Aquarium with Corals (Oktober 2021).