THEMEN

Unterschiede zwischen Viper und Grasschlange

Unterschiede zwischen Viper und Grasschlange


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unterschiede zwischen Viper und Spielhölle: wie man a unterscheidetGiftschlangevon einer ungiftigen Schlange. Bilder der Flussotter, der verschiedenen italienischen Arten und Schlangen.

Spaziergänge durch Wälder und Landschaften bieten viel Platz für Schlangenbisse, aber glücklicherweise gibt es in Italien nur fünf giftige Arten. In diesem Artikel werde ich versuchen, es Ihnen zu erklärenwie man Vipern von Schlangen unterscheidet Erklären Sie die offensichtlichsten Unterschiede zwischen diesen beiden Schlangen und hinterlassen Sie vor allem repräsentative Bilder.

In dem Artikel gewidmet Viper Biss Ich habe Ihnen bereits erklärt, wie Sie feststellen können, ob Sie einen Biss von einer Viper oder einer ungiftigen Schlange erhalten haben. Jetzt konzentrieren wir uns auf die Eigenschaften dieser Tiere.

Unterschiede zwischen Viper und Grasschlange

Der erste spürbare Unterschied liegt im Auge.

Das Auge von Schlangen sowie aller ungiftigen Schlangen (Colubers) hat eine besonders abgerundete Pupille. Im Gegenteil, dieViperes hat eine höhere und weniger abgerundete Pupille. In dem Bilder Auf dieser Seite werde ich versuchen, auf diese Unterschiede hinzuweisen. Auf dem Foto unten sehen Sie das Auge einer Viper mit einer Pupille in der Höhe, ähnlich der einer Katze.

Dortgemeinsame ViperEs hat eine Pupille genau wie auf dem Foto unten gezeigt. Andere Italienische Vipern Sie haben zwar horizontal die breiteste Pupille, unterscheiden sich aber immer noch stark von der einer Spielhölle.

Der Körper verändert sich auch. Die gemeine Schlange hat einen ziemlich langen Schwanz, während der Schwanz der Viper stämmiger ist.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, die Zähne zu beobachten, die Schlangen zeigen, wenn sie sich bedroht fühlen, werden Sie feststellen, dass der Bogen der Schlange Glifa ist, dh ohne giftige Reißzähne, während diese vorhanden und in derViper. Die Viper hat zwei sehr offensichtliche Vorderzähne (am Oberkiefer platziert). Es sind giftige Reißzähne, die im Falle eines Bisses sehr tiefe Spuren hinterlassen. Der Vipernbiss ist genau durch zwei weitere offensichtliche Löcher gekennzeichnet, die einen Abstand von etwa 0,5 cm bis 1 cm haben. Während der Schlangenbiss keine besonders tiefen Rillen sieht und alle Zeichen des Zahnbogens die gleiche Tiefe haben.

In Italien haben wir 5 Arten vonVipern giftig. Diese sind:

  • Vipera aspis, die am weitesten verbreitete und bekannt als die gemeine Viper.
  • Vipera berus, nur in den Alpen- und Apenninregionen vorhanden.
  • Vipera Ammodytesist das giftigste im alpinen und voralpinen Raum. Beachten Sie auch alsgehörnte Viper.
  • Ursini Viper, nur im Apennin der Abruzzen und Umbrien-Marken vorhanden.
  • Walser Viper, in den Westalpen und insbesondere in der Provinz Biella präsent

In Italien gibt es neben Vipern noch andere giftige Schlangen, die normalerweise für den Menschen nicht gefährlich sindLacertine Schlange Malpolon monspessulanus, in begrenzten Gebieten wie Ligurien und Lampedusa und derEuropäische Katzenschlange Telescopus fallax, im Nordosten unseres Landes vorhanden.

Die Farbe kann kein Unterscheidungsfaktor sein, da die Farbe der Viper nicht nur zwischen den verschiedenen Arten variiert, sondern auch in der jugendlichen Form im Vergleich zum Erwachsenen und bei der Frau im Vergleich zum Mann. Das erste Foto oben zeigt ein weibliches Exemplar vongemeinsame Viper.

Auf dem Foto oben einegehörnte Viper, auch bekannt alsViper Ammodytenist in Friaul-Julisch Venetien, im Trentino-Südtirol und in anderen alpinen und voralpinen Gebieten Italiens vertreten. Neben dem charakteristischen Horn, wie alle anderenItalienische VipernAuch dies hat eine Pupille, die nicht abgerundet, sondern an den Seiten abgeflacht ist und sich vertikaler erstreckt. Wir haben uns für diesen entschiedenBilddesgehörnte Viperweil die Pupille sehr groß zu sein scheint ... trotz der maximalen Ausdehnung kann man den Unterschied mit dem Auge des sehenSchlange sichtbar auf dem Foto unten.

Das Foto oben zeigt eine Grasschlange mit Kragen (Natrix natrix),Der Kopf ist weniger stämmig, aber vor allem die Form der perfekt abgerundeten Pupille.

Wie kann man eine Schlange von einer Viper unterscheiden?

Warnung! Wie bereits erwähnt, können der Körper und die Farben nicht unterschieden werden, da sie zwischen den vielen Arten und zwischen den verschiedenen Formen desselben Exemplars variieren.

DortSchlangewas am häufigsten mit dem verwechselt wirdViperund dasNatrix maura,auch bekannt alsSchlangenotteroderSchlange SchlangeoderViper Natrice. Diese Namen beziehen sich genau auf die Ähnlichkeit dieser Art vonSchlangemit demViper. In Italien ist die Schlange Schlangees ist nur in einigen Regionen des Nordens verbreitet. Um Zweifel auszuräumen, werde ich auch in diesem Fall auf ein Bild hinweisen, das folgende. Sie werden feststellen, dass der Körper eher dem eines ähneltViper(daher stämmiger als die der anderen Schlangen) lässt keinen Zweifel daran, ob Kopf und Auge sorgfältig untersucht werden, wenn immer eine kreisförmige Pupille vorhanden ist.

Es ist wahr, dieses Detail zu erfassen ist nicht einfach, besonders wenn Sie mitten im Aufruhr des Augenblicks sind. Alternativ sollten Sie die Zähne und ihren Biss beobachten, aber besser nicht die Möglichkeit haben!

Spaziergänge im Wald genießen und das Risiko einesSchlangenbiss oder Vipernbiss, müssen Sie nur einige Regeln des gesunden Menschenverstandes befolgen:

  • Legen Sie Ihre Hände nicht auf Äste und Wände, an denen Sie nicht sehen können, was Sie finden können.
  • Vermeiden Sie es, sich in Gebieten mit dichter Vegetation hinzulegen.
  • Wenn Sie eine Jacke an einen Ast hängen oder auf den Boden legen, schütteln Sie sie vor dem Anziehen gut und überprüfen Sie sie sorgfältig.
  • Gehen Sie mit einem Stock, den Sie gegen Steine ​​und Vegetation schlagen müssenVipernSie haben kein gutes Gehör, sind aber empfindlich gegenüber Vibrationen. Sie entfernen sich, bevor sie sich bedroht fühlen und angreifen müssen.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind und es immer noch nicht wissenSchlangen von Vipern unterscheidenVermeiden Sie es, sich ihm zu nähern, um ihn zu beobachten oder Bilder zu machen! Besser, der Klugheit mehr Raum zu geben.


Video: Schlangen in Deutschland. Die Ringelnatter. Reptilien und Amphibien Folge 1 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Harriman

    hi hi

  2. Akirg

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Treten Sie ein, wir besprechen es. Schreib mir per PN, wir reden.

  3. Darvin

    Ich denke, das ist ein brillanter Gedanke.

  4. Chepito

    Bravo, was für Worte..., eine bemerkenswerte Idee

  5. Marek

    Authoritative answer, curious ...

  6. Katilar

    Darin ist etwas. Danke für die Hilfe in dieser Frage. Ich wusste es nicht.

  7. Hadley

    Ich bedanke mich für die Hilfe in dieser Frage.



Eine Nachricht schreiben