THEMEN

Kirschsteine ​​zum Wachsen, Essen und Trinken

Kirschsteine ​​zum Wachsen, Essen und Trinken

Es ist für jeden oder fast jeden selbstverständlich, zu werfen Kirschsteine im müll sicherlich ein wenig genervt, dass man ohne kern niemals eine kirsche schmecken kann. Versuchen wir aber anders zu denken, das heißt zu verstehen, anstatt uns zu ärgern, wie es geht Verwenden Sie diese Kernel zu unserem Vorteil. Ich bitte Sie, eine Übung der Fantasie und Kreativität zu machen, und ich bin sicher, dass sie gute Früchte tragen wird, auch wenn der Samen nicht in den Boden gepflanzt ist.

Wenn Sie das nächste Mal frische Kirschen genießen, die frisch gepflückt oder auf dem Bio-Markt gekauft wurden, machen Sie das nächste Mal eine Kirschmarmelade oder eine KirschkuchenLegen Sie die Kirschsteine ​​beiseite und machen Sie eine der Aktivitäten, die wir jetzt hier vorschlagen. Es geht um kreatives Recycling, um auch einige manuelle Fähigkeiten wiederzuentdecken und unsere eigenen zu vermitteln Anti-Abfall-Beitrag immer wesentlich in der Welt. Tatsächlich sind wir sehr oft davon überzeugt, dass das, was wir in unserem Leben tun, das Weltgleichgewicht nicht beeinflusst, aber inzwischen haben wir verstanden, dass dies überhaupt nicht wahr ist, und es ist an der Zeit, mit dieser Ausrede aufzuhören, niemals etwas Tugendhaftes zu tun. Warum nicht mit Kirschkernen beginnen?

Kirschsteine ​​zum Wachsen

Wenn wir die Körner behalten, müssen wir auf den Winter warten, um sie pflanzen zu können, und dann noch auf die Keimzeiten der Samen warten, die sogar ein Jahr betragen können. Beachten Sie, dass jemand entmutigt werden könnte, nichts zu sehen. Stattdessen dürfen wir nicht aufgeben, sondern glauben dies weiterhin Unser Kirschbaum wird sprießen früher oder später und es wird Platz in unserem Garten machen. Zu jeder Jahreszeit soll unser zukünftiger Kirschbaum sowohl im Winter als auch im Sommer bewässert werden.

Wir können den Stein ein paar Zentimeter von der Oberfläche entfernt in ein Gefäß pflanzen. Eines der Hindernisse, auf die dieser Recyclingvorgang stoßen kann, hängt mit der Tatsache zusammen, dass die Keimung des Kirschkerns es wird durch die Härte der Außenfläche des Kerns behindert. Wie macht man? Mit einem sehr einfachen Trick können wir unseren Kirschsteinen wirklich helfen, zu leben und zu Bäumen zu wachsen, indem wir den Samen vor dem Pflanzen kratzen. Bitte beachten Sie, dass diese Option für das Recycling viel Geduld erfordert, wenn Sie nicht in der Lage sind oder nicht grüner Daumen, Fahren Sie besser mit einer anderen der nächsten Ideen fort.

Kirschsteine ​​für zu Hause

Vielleicht haben Sie schon eine davon zu Hause Wärmeleitpads mit Kirschsteinen, Liege ich falsch? Aber wir können selbst einen mit unseren Steinen in der Form und Größe machen, die wir wollen. Denken Sie an die Befriedigung, es in unseren Händen geboren zu sehen, zu behalten oder sogar zu verschenken, perfekt auch für Weihnachten. Zunächst werden natürliche Stoffe wie Leinen, Baumwolle oder Hanf ausgewählt und mit diesen gefüllt KirschsteineEs ist nicht schwierig, aber es ist auch wichtig, auf die Details und den Verschluss des Beutels zu achten, damit die Samen nicht entweichen.

Wenn wir mit Nadel und Faden und einer Küchenmaschine gut auskommen, können wir auch immer Puppen für Kinder herstellen gefüllt mit Grubenoder Mini-Puppen, um das Schlafzimmer, die Küche und das Badezimmer zu dekorieren. Sehr schöne Gegenstände können mit einem sehr natürlichen Herzen kommen.

Kirschsteine ​​zu trinken

Mit i Kirschsteine Sie können ein erfrischendes Getränk zubereiten, um gleichzeitig einen Schluck zu trinken, während wir die Kirschmarmelade kochen, an der wir gearbeitet haben. Sobald die Steine ​​gesammelt wurden, sagt uns das sehr einfache Rezept, dass wir sie noch heiß in einen Liter Wasser tauchen sollen, sie abkühlen lassen, filtern und etwas Eis und ein paar Zitronenscheiben hinzufügen sollen. Fertig: dann müssen wir nur noch dienen und genießen.

Diejenigen, die Grappa bevorzugen, haben eine komplexere Vorbereitung, aber das Ergebnis ist ausgezeichnet, es lohnt sich. Für den Grappa ai Kirschsteine Wir müssen einen Liter guten Grappa bekommen, 500 Gramm Kirschsteine350 g Zucker und 250 g Wasser. Seit über vierzig Tagen müssen wir das lassen Kirschsteine In einem Glas Grappa, das der Sonne ausgesetzt ist, damit es den richtigen Geschmack annimmt, können wir einen Sirup hinzufügen, der durch Mischen von Wasser und Zucker erhalten wird. Neben Grappa gibt es auch einen Likör, der mit Kirschsteinen zubereitet werden kann, und ich empfehle Ihnen, einen Blick darauf zu werfen Dieser Beitrag und experimentieren Sie dann mit dem Rezept, das Sie enthüllt finden.

Kirschsteine ​​zu essen

Bisher haben wir getrunken, jetzt fangen wir an zu essen, mit einer Ai-Sauce Kirschsteine Dazu gehören auch einige entkernte Kirschen, Likörwein, Kartoffelstärke und Zucker in seinen Zutaten. Das Ergebnis ist eine sehr leckere Sauce, mit der wir Desserts und Eis füllen können. Auf dem Tisch können wir auch einen mit Kirschsteinen aromatisierten Essig servieren, der mit Steinen und zubereitet wird Weißweinessig.

Kirschsteine ​​für die Person

Gibt es Möglichkeiten, das wiederzuverwenden? Kirschsteine noch kreativer, einfallsreicher und man könnte sagen fast künstlerisch. Zum Beispiel können sie auch verwendet werden, um aus diesen völlig natürlichen Perlen ein Armband herzustellen. Zum Bohren der Steine ​​können wir einen Minibohrer verwenden, und das Schleifpapier hilft uns, ihre Oberfläche zu glätten. Ebenso können Sie auch ein Nackenband mit erstellen Kirschsteine, Gehen Sie etwas weiter wie bei dem Lager, das wir in den ersten Absätzen gesehen haben. Die Form und die Art der Verwendung ändern sich. In diesem Fall besteht die Idee darin, das Band dank der Eigenschaften der Kirschsteine ​​als Schmerzbehandlung zu verwenden, um es nach Bedarf zu erwärmen oder zu kühlen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram


Video: Vortrag - Gäste am Futterhaus vom (September 2021).