THEMEN

So reinigen Sie den Holzofen

So reinigen Sie den Holzofen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bereiten Sie das Brennholz vor, warten Sie, bis die Glut fertig ist, und backen Sie schließlich Brot, Pizza und Kuchen: Es gibt nichts Authentischeres als den Geschmack von Holzkuchen! Seien Sie vorsichtig, selbst die akribischste Arbeit kann vergebens sein, wenn Sie anfangen zu kochen schmutziger Holzofen. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig darauf zu achtenHolzofen reinigen.

Anweisungen für die normale und außergewöhnliche Reinigung des Holzofens. So reinigen Sie den Holzofen natürlich und rückstandsfrei.

Wer im Garten einen Holzofen hat, erledigt die Arbeit vonReinigungund Wartung in der Nähe des Frühlings. Umgekehrt diejenigen, die eine habenHolzofenzu hause (vielleicht in einem hübschen landhaus) oder im keller spielt er dasHolzofen reinigenin der Nähe des Herbstes. Kurz gesagt: bevor Sie den Holzofen mit voller Kapazität benutzen. Ist bedeutsam Reinigen Sie den Holzofenauch nach jedem Gebrauch.

Holzofen: Welche Teile sind zu reinigen?

Jeder Holzofen ist anders, besonders wenn es darum gehtHolzofengemacht vor vielen Jahren: zu der Zeit konnte jeder Handwerker sein eigenes setzen!

Im Allgemeinen sind dies die Teile, aus denen der Holzofen besteht:

  1. Die Ofenkammer
  2. Das Gewölbe der Ofenkammer
  3. Der Mund des Ofens
  4. Die Eisentür
  5. Die Haube oder der Schornstein

Die Ofenkammer und das Gewölbe, das die Kochkammer von oben schließt, sind die am schwierigsten zu reinigenden Teile des Ofens.

Die Haube oder der Kamin des Holzofens ist im Allgemeinen sehr kurz: Es handelt sich um einen Kamin, der nicht mit der Ofenkammer in Verbindung steht, sondern sich über der Ofenmündung befindet. Wie bereits erwähnt, ist dies die allgemeine Regel, aber aus Erfahrung sage ich Ihnen, dass einige Holzofen nicht so hergestellt sind und die Rauchabzugshaube rechts vom Garraum bewegt wird ... oder sich ihre Position entsprechend ändert Bedürfnisse des Raumes, in dem der Holzofen installiert ist.

Die Öffnung des Ofens ist am einfachsten zu reinigen, ebenso wie die Eisentür.

So reinigen Sie den Holzofen

Die Reinigung beginnt an der Haube. Die Reinigung der Haube des Holzofens erfolgt mit einem speziellen Bürstensatz zum Entfernen von angesammeltem Ruß.

Wenn Sie den "Schornstein" des Holzofens reinigen, stellen Sie einige Tage auf die Höhe der Lieferung in den Garraum. Auf diese Weise fällt der Ruß, den Sie entfernen, auf die Zeitungen und es ist einfacher, ihn zu entsorgen.

Überprüfen Sie mit einer Lampe, ob das Gewölbe des Holzofens vollkommen intakt und frei von Rissen ist. Freiliegende Steine ​​dürfen nicht abgesenkt, sondern gut auf die vom Gewölbe vorgesehene Krümmung ausgerichtet werden.

Beginnen Sie mit einer Taschenlampe, das Gewölbe zu bürsten, um Ruß zu entfernen. Die Kochkammer, sowohl zwischen einer als auch einer anderen und für dieReinigungZu Beginn der Saison wird es traditionell mit einem Besen gemacht. In der Tat, auf einmal, um die Kochkammer der zu reinigenHolzofenEs wurde ein einfacher Zweig verwendet… aber es ist klar, dass dadurch die Rückstände des vorherigen Kochens nicht effektiv entfernt werden.

Der Sorghum ist dieses natürliche und ökologische Material, das Sie auf dem Foto oben sehen. Auf diese Weise riskieren Sie keine Plastikreste in der Brennkammer des Holzofens.

Wenn Sie Ruß und Schmutz entfernen müssen, dürfen Sie auch keine Rückstände künstlichen Ursprungs in Ihrem Ofen hinterlassen: Die Verbrennung von Kunststoffpartikeln oder flüchtigen Substanzen, die durch Rückstände von Seifen zurückbleiben, würde unweigerlich dazu führen dein Essen! Sie haben das Glück, einen Holzofen zu benutzen. Verunstalten Sie diese Gelegenheit nicht, indem Sie bestimmte Schadstoffquellen verwenden!

Vermeiden Sie aus diesem Grund Folgendes, um Ihren Holzofen zu reinigen:

  • Verwenden Sie Reinigungsmittel
  • Verwenden Sie Plastikbesen und Bürsten

Zum Reinigen des Holzofens können Sie Folgendes verwenden:

  • Saccina Besen und Bürsten
  • Zweige und Schwuchteln
  • Jutesäcke
  • Lappen aus natürlichen Stoffen ohne Farbstoffe

Der Besen darf ausschließlich zur Reinigung des Ofens verwendet werden. Wo kann man einen kaufen? Tatsächlich sind sie nicht einmal in großen Einkaufszentren zu finden: Mehr kleine Einzelhändler können sie anbieten. Wenn Sie niemanden in Ihrer Nähe kennen, können Sie Amazon nutzen, einen guten Besen, der groß genug ist (den Sie als Bürste ohne Griff verwenden können) und der für 14,20 € und kostenlos gekauft werden kann Versand. Für alle Informationen zu dem genannten Produkt verweise ich Sie auf die offizielle Amazon-Seite: Besenbesen.

Um die Arbeit von zu beendenHolzofen reinigenWickeln Sie ein feuchtes Baumwolltuch um einen Drücker (oder verwenden Sie einen Holzgriff oder die Schaufel selbst, wenn Sie diese nicht haben). Führen Sie das feuchte Tuch über die zu reinigenden Oberflächen: Das Tuch fängt die verbleibende Asche und den Ruß auf.

Dieselben Vorsichtsmaßnahmen sind auch für erforderlichReinigen Sie den Ofen zwischen einem Kochen und dem nächsten.

Hast du einen Holzofen? Sind Sie sicher, dass Sie es effektiv nutzen? Um dies herauszufinden, lesen Sie unsere Anleitungen:

  • Wie man einen Holzofen anzündet
  • Wie man in einem Holzofen kocht


Video: Holzasche - Hausmittel zur Scheibenreinigung (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Mezirisar

    Darüber kann es nicht sein und er spricht.

  2. Algrenon

    Schnell geantwortet haben :)

  3. Gotaur

    Ich finde, du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Schreibe in PN, wir werden diskutieren.

  4. Birkett

    Verschwenden Sie keine unnötigen Worte.

  5. Elidure

    Ich werde einen Link zu einem Freund in ICQ geben :)

  6. Riyaaz

    Ich möchte mit dir sprechen.



Eine Nachricht schreiben