THEMEN

Dracaena sanderiana, der Bambus des Glücks: Anbau und Krankheiten

Dracaena sanderiana, der Bambus des Glücks: Anbau und Krankheiten

Nur wenige Menschen wissen, dass der wissenschaftliche Name des Glücklicher Bambus oder Glücksbambus ist Dracaena sanderiana. Und folglich wissen das nur wenige der glückliche Bambus, auch wenn es so scheint, Es ist kein Bambus, sondern eine Dracena so wie es zum Beispiel das Protokoll des Glücks ist.

Diese Pflanze hat afrikanischen Ursprung, stammt aus Kamerunund im Laufe der Zeit hat es den Ruf einer Pflanze erlangt, die Glück bringt, weshalb der trügerische, aber geeignete Name Glücksbambus oder "Glücksbambus" aufgetaucht ist.

Heutzutage ist es auch für uns nicht schwierig, auf dem Markt Beispiele für Glücksbambus in verschiedenen Größen zu finden, die sowohl zu Hause in einer Ecke aufbewahrt als auch in der Mitte des Wohnzimmers platziert werden können. Sie können tatsächlich 15 Zentimeter hoch oder sogar einen Meter messen. Sie haben Zweige von hellgrüner FarbeTatsächlich sind die Zweige normalerweise horizontal angeordnet und werden in regelmäßigen Abständen gedreht. Die Blätter haben auch eine schöne grüne Farbe, sind glänzend und lanzettlich.

Dracaena sanderiana: Krankheiten

Während ich eins bin Glückspflanzeund bringt viel Glück, kann es von Parasiten befallen werden, zum Beispiel von Pflanzenmilben wie der Spinnmilbe. Diese kleinen Tiere bewirken, dass die Blätter gelb werden und gelb und braun gesprenkelt erscheinen und sogar abfallen können. Die Spinnmilbe ist einer der größten Feinde von Dracaena sanderiana die, um gerettet zu werden, mit Wasser und Seife gewaschen und gespült werden sollte.

Es gibt Fälle, in denen diese Pflanze leidet, aber aufgrund von Fehlern, die wir gemacht haben, während wir versuchen, sie in vollen Zügen zu züchten. Wenn wir es in eine zu kalte oder zu trockene Umgebung gebracht haben oder vergessen haben, es zu benetzen, oder wenn wir mit Düngungen übertrieben haben, Die Blätter können braun werden. Dies geschieht auch dann, wenn die Pflanze direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Wenn andererseits die Blätter dazu neigen, sehr hellgrün zu werden, müssen wir die Pflanze in einen helleren Bereich bringen. Der Kofferraum kann auch gelb werden und wenn das passiertAufgrund der Tatsache, dass die Befruchtungen zu reichlich sind, ist es besser, sie zu reduzieren.

Dracaena sanderiana: Anbau

Wir haben gesehen, dass Kultivierungsfehler bezahlt werden, aber wir dürfen das dort nicht denken Dracaena sanderiana ist eine schwer zu züchtende Pflanze. Schließlich erfordert es keine besondere Pflege und ist auch für unser Klima gut geeignet, auch wenn es nicht dem der Gebiete ähnelt, aus denen es stammt.

Wir können zuerst entscheiden, ob wir die züchten wollen Dracaena im Wasser oder an Land. Wenn wir die ersten Erfahrungen machen, ist es besser, sich für den Anbau in Wasser zu entscheiden, was viel weniger problematisch ist. Nehmen Sie einfach eine hochrandige Schüssel mit Wasser, in die Sie den Zweig einführen können, und stützen Sie ihn mit Flusskieseln ab, damit er aufrecht bleibt.

Dies kann passieren, wenn der Topf groß ist. Denken wir daran, es nicht mit Wasser zu übertreiben, solange die Wurzeln eingetaucht sind.
Für den Fall, dass Sie die wachsen möchten Dracaena sanderiana Lassen Sie uns im Boden einen guten fruchtbaren Boden erhalten, zu dem wir Drainagematerial hinzufügen können, das Sand oder Blähton sein kann. Wichtig ist, dass es gelingt, die Bildung von Wasserstagnation zu vermeiden.

Optimale Temperaturen für die Glücklicher Bambus Im Bereich von 18 ° C bis 25 ° C gibt es eine gewisse Elastizität, aber es ist wichtig, dass sie niemals unter 10 ° C fällt und nicht aufgrund plötzlicher Änderungen der Temperatur und der Luftströmungen auftritt. Wir vermeiden auch direktes Sonnenlicht, da dies zu Verbrennungen der Blätter führen kann.

Wenn wir im Wasser wachsen, ist natürlich keine Bewässerung erforderlich, solange die Wurzeln immer eingetaucht sind. Es besteht die Gefahr der Bildung Algen, Daher ist es besser, eine nicht transparente Vase zu wählen, da das Sonnenlicht ihre Anwesenheit begünstigt. Wenn sie vorhanden sind, erkennen wir dies, weil das Wasser trübe und die Vase undurchsichtig wird und es notwendig ist, den Behälter zu reinigen und das Wasser vollständig zu wechseln. Für die Düngung muss dem Wasser nur sehr wenig Dünger einmal im Monat zugesetzt werden, jedoch nur im Sommer.

Wenn wir setzen unser Kofferraum auf dem Boden Denken wir daran, ihm sehr häufig Wasser zu geben, damit der Boden immer leicht feucht ist. Im Sommer, um die zu verhindern Blattspitzen austrocknen, Gewöhnen wir uns an, die Blätter häufig mit möglicherweise nicht kalkhaltigem Wasser zu vernebeln. Nur im Sommer muss die Pflanze einmal im Monat gedüngt werden, indem dem Bewässerungswasser Dünger zugesetzt wird

Glücksbambus kann aber nicht beschnitten werden Denken Sie daran, die Blätter nach dem Trocknen zu entfernen. Für die Vermehrung gehen wir durch Stecklinge vor, nehmen einen Trieb von der Mutterpflanze und wurzeln ihn in Wasser. Wenn die Wurzeln sprießen, können Sie entscheiden, ob Sie die kultivieren möchten. Sobald sich die Wurzeln entwickelt haben, legen Sie die Dracaena sanderiana in den Boden oder ins Wasser.

Zum Schneiden Sie den Spross Es muss eine desinfizierte Schere verwendet werden, um eine Infektion des Gewebes zu vermeiden. Außerdem muss der Zweig der Mutterpflanze, von dem der Schnitt stammt, etwa 1 bis 2 Zentimeter unterhalb des Punktes geschnitten werden, von dem aus der Spross für den Schnitt entnommen wurde.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook und Instagram


Video: Lucky Bamboo Care Dracaena Sanderiana (Dezember 2021).