THEMEN

Halsschmerzen, natürliche Heilmittel

Halsschmerzen, natürliche Heilmittel

Halsschmerzen: Ursachen und nützliche Tipps zur Vorbeugung von Halsschmerzen. Natürliche Heilmittel gegen Halsschmerzen.

Im Winter kommt es häufig zu Halsschmerzen. Brennen, trockener Hals, Schluckbeschwerden oder Sprechen sind Symptome, die am häufigsten auftreten, wenn Sie an einem entzündeten Hals leiden.

Im medizinischen Bereich als Pharyngitis bekannt, ist diese Erkrankung eine Entzündung des Oropharynx und wird häufig durch Erkältungen und Grippe verursacht und damit verbunden.

Halsschmerzen, nützliche Tipps

Wenn es nicht mit Fieber zusammenhängt, können Halsschmerzen effektiv mit einfachen natürlichen Mitteln behandelt werden. Lassen Sie uns speziell sehen, wie man einen entzündeten Hals behandelt, ohne auf Antibiotika zurückzugreifen. Befolgen Sie zunächst die folgenden Tipps, um die Beschwerden zu lindern:

Trinken Sie mehr als gewöhnlich

Halten Sie sich ständig hydratisiert. Das Wasser muss Raumtemperatur haben, auf diese Weise heilt es den Hals und lindert Schmerzen. Trockenheit verschlimmert die Symptome. Es überrascht nicht, dass die Schmerzen beim Aufwachen stärker sind, da der Hals nachts austrocknet. Um es feucht zu halten, sind Bonbons auch gut, da sie die Speichelproduktion stimulieren.

Rauchen Sie nicht

Wenn der Hals wund ist, vermeiden Sie das Rauchen, sonst dauert die Heilung länger. Rauchen verstärkt in der Tat die Schmerzen und alle anderen Symptome.

Essen Sie zwei Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend

Auf diese Weise verhindern Sie, dass Magensäfte durch die Speiseröhre aufsteigen und Brennen und Schmerzen im Hals verursachen. Wenn Sie mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend essen, können Sie den Verdauungsprozess beenden und das Risiko einer Verschlimmerung des Unwohlseins verringern.

Sich ausruhen

Ruhe ist immer eine gute Heilung, auch in diesen Fällen, die von untergeordneter Bedeutung zu sein scheinen. Darüber hinaus bringt Ruhe Wohlbefinden und mehr Verlangen nach gesunden Gewohnheiten. Auf diese Weise kümmern Sie sich besser um Ihren Hals und Ihren Körper im Allgemeinen.

Halsschmerzen, natürliche Heilmittel

Wie bereits erwähnt, können natürliche Heilmittel bei der Bekämpfung von Halsinfektionen helfen.

Knoblauchtee

Im Falle einer Halsentzündung ist Knoblauch ein sehr wirksames natürliches Antibiotikum

Zutaten

  • 3 oder 4 Knoblauchzehen
  • 500 ml Wasser

Vorbereitung

  1. Knoblauchzehen hacken. In der Zwischenzeit die beiden Tassen Wasser kochen.
  2. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, fügen Sie das gehackte hinzu und kochen Sie es 5 Minuten lang.
  3. Ausschalten und abkühlen lassen. Zum Schluss die Flüssigkeit einfüllen und trinken.

Echinacea Kräutertee

Echinacea ist eine Pflanze mit der natürlichen Fähigkeit, das Immunsystem zu stimulieren. Es wirkt optimal gegen Erkrankungen der Atemwege wie Grippe oder Erkältungen. Das folgende Mittel hilft Ihnen, Ihre Abwehrkräfte wieder zu aktivieren: Es ist nützlich, wenn Sie sich müde und erschöpft von Unwohlsein fühlen. Auf diese Weise helfen Sie Ihrem Körper, gegen Viren und Bakterien zu reagieren. Sie können den Echinacea-Sud auf nüchternen Magen und vor dem Schlafengehen trinken.

Zutaten

  • 500 ml Wasser
  • 10 Gramm Echinacea-Blüten
  • Ein Teelöffel Honig

Vorbereitung

  1. Geben Sie zuerst das Wasser in einen Topf und fügen Sie sofort die Echinacea-Blüten hinzu.
  2. Dann lassen Sie das Wasser bei mittlerer Hitze 7 Minuten kochen. Schalten Sie das Gerät aus und lassen Sie es weitere 7 Minuten ruhen, bevor Sie es filtern und trinken.

Ingwertee

Ingwer ist eine heilende Wurzel, die in einer Vielzahl von Situationen nützlich ist. Es ist unter anderem ein gutes Mittel gegen Bakterien und Viren. Verwenden Sie für maximalen Nutzen frische Wurzeln.

Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 15 Gramm zerkleinerte Ingwerwurzel

Vorbereitung

  1. Kochen Sie das Wasser und wenn es kocht, fügen Sie den Ingwer hinzu.
  2. 5 Minuten kochen lassen und am Ende vom Herd nehmen.
  3. Lassen Sie es abkühlen, dann trinken Sie.

Zwiebel Kräutertee

Zwiebel ist ein großer Verbündeter der Halsschmerzen. Dies liegt daran, dass es reich an Vitamin C, Quercetin und Isothiocyanaten ist. Diese drei Substanzen wirken als Antioxidantien, Entzündungshemmer und Atemwegsdilatatoren.

Zutaten

  • 500 ml Wasser
  • 1 Zwiebel

Vorbereitung

  1. Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Zwiebel ins Wasser geben und kochen lassen.
  3. Vom Herd nehmen und weitere 7 Minuten ruhen lassen. Der Kräutertee ist fertig zum Verzehr.

Wenn diese Mittel Ihnen nicht bei Halsschmerzen helfen, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, um eine geeignetere Therapie zu erhalten.



Video: Salz als natürliches Heilmittel wirkt nicht nur gegen Halsschmerzen - 5 weitere Tipps (Dezember 2021).