THEMEN

Cymric Katze: Beschreibung und Kätzchen

Cymric Katze: Beschreibung und Kätzchen

Diese Katze mit dem Namen keltischen Ursprungs, die Cymric Katze, ausgesprochen "cumric", ist eine wenig bekannte Katze in Italien, aber mit einem sehr bemerkenswerten Aussehen aufgrund seines Fells und mehr. Lassen Sie uns herausfinden, was seine Besonderheiten und sein Charakter sind.

Cymric Katze: Beschreibung

Eine der ersten Eigenschaften, die bei der Begegnung mit dieser Katze festgestellt werden können, ist dieFehlen des Schwanzes. Es handelt sich nicht um einen Fehler oder einen grausamen Besitzer, der ihn amputiert hat. Es liegt an einer genetischen Mutation, dass diese Katze keinen Fehler hat und ihn nicht sehr vermisst. Ein weiterer interessanter Aspekt ist das Volumen des Fells. In der Tat sind die Haare der Cymric Katze es erweist sich als besonders weich und kompakt und lässt dieses Tier viel größer aussehen als es wirklich ist.

Das Fell kann jede Farbe haben, außer denjenigen, die von abgeleitet sind Hybridisierung wie Schokolade, Flieder und Farbpunkt oder einer davon mit Weiß. Wir können Umhänge von nur einer Farbe finden - weiß, schwarz, blau, rot und creme - zwei andere - Tabby und Tabby mit Weiß, der Spitze; die Chichilla, die Silver Shaded, die Tabby und Smoke. Es gibt, obwohl seltener, auch Götter Cymric Katzen mit drei Farben und der Tortie.

Cymric Katze: Standard

Wir entdecken weiterhin das Aussehen dieser Katze, indem wir sie durchgehen Rassestandard, eine Rasse mit halblangen und definierten Haaren mittlerer Größe.

Die Knochenstruktur ist ziemlich robust und in eine eingewickelt kraftvolle Muskulatur. Das Aussehen des Körpers ist kompakt und etwas stämmig. Die Brust ist breit, der Rumpf ist etwas höher als gewöhnlich und die Hüften sind sehr breit, selbst im Vergleich zu jeder anderen Rasse. Der Kopf ist mittelgroß, harmoniert mit dem Körper und hat eine abgerundete Form, auch wenn er leicht verlängert ist. Die Wangen ragen etwas hervor, der Anschlag ist nicht zu ausgeprägt, die Schnauze ist stark und die Stirn ist abgerundet.

Die Augen zeichnen sich durch ihre Kreisform aus: Sie sind groß und je nach Fellnuancen leicht schräg von variabler Farbe. Betrachtet man a Cymric Im Profil sieht man, dass die Nase etwas geneigt und das Kinn stabil ist. Die Ohren treten aus dem Kopf hervor, ebenfalls abgerundet und voneinander beabstandet, und zeigen nach außen.

Der Gang dieser Katze wird durch die Tatsache bedingt, dass die Vorderbeine Sie sind kürzer als die hinteren, können sich aber mit der Beweglichkeit bewegen, die alle Katzen haben, und sich im Verhältnis zu ihrer Größe auf runde Füße stützen, auch ohne Schwanz.

Wie in allen Beschreibungen von RassestandardWir finden auch Mängel, die von Puristen nicht zulässig sind. Hier sind ein paar. Zum Beispiel darf diese Katze keine Knochen oder Knorpel haben, die die Hand des Richters aufhalten, wenn er die Katze vom Rücken zum Hinterteil streift. Er darf keine Schwierigkeiten haben, richtig zu stehen und zu gehen. Eine falsche Anzahl von Fingern oder eine hybride Farbschicht kann ebenfalls ein Problem sein. Das Fell kann verschiedene Farben haben, mit Ausnahme der Hybridisierung. Es ist mittellang und sehr weich, komplett mit einer Grundierung und wird vom Kopf zum Rücken länger.

Cymric Katze: Kätzchen

Wenn eine Katze dieser Rasse schwanger ist, gebiert sie normalerweise ein paar Babys gleichzeitig. Dieses Merkmal ist mit demselben Gen verbunden, das das Fehlen des Schwanzes verursacht. Es ist ein semi-letales Gen und daher potenziell gefährlich für das Ungeborene. Wenn sie homozygot sind und von beiden Elternteilen geerbt haben das mutierte Gen.sterben früh im Mutterleib in der fetalen Entwicklung. Die anderen Welpen überleben und wachsen friedlich, da sie nur ein schwanzloses Gen (das mutierte) erben.

Dieses genetische Problem schafft Probleme für Züchter, die, um die Rasse zu erhalten, dazu neigen, Probanden ohne Schwanz mit anderen zu kreuzen, die sie haben. Gebunden zum Schwanzgen Es gibt einige gesundheitliche Probleme, die diese Katze befallen können. Zum Beispiel kann er aufgrund einer Schwäche in seinen Hinterbeinen Schwierigkeiten beim Gehen haben und Probleme mit der Evakuierung des Stuhls haben. Um schwere Krankheiten zu vermeiden i Cyrmic Sie dürfen niemals miteinander gepaart werden.

Cymric Katze: Herkunft

Diese Rasse ist US-amerikanischen Ursprungs und wurde ausgewählt aus Manx, der kurze Haare hat und dann in den 1930er Jahren über Großbritannien nach Europa gebracht wurde. Kätzchen geben Cymric Manx muss sorgfältig ausgewählt werden, da beide die rezessiven Gene für langhaarige Merkmale besitzen müssen, um langhaarige Kätzchen hervorzubringen.

Cymric Katze: Charakter

Verspielt und gesellig ist diese Katze sehr kontaktfreudig und lebhaft, liebt es, sich zu bewegen und mit denen um ihn herum zu interagieren. Zu Hause passt er sich an, heißt Gäste willkommen und ist sehr liebevoll. Die Besitzer müssen sich besonders um das Fell kümmern, das zweimal pro Woche mit einer Bürste oder einem Kamm gebürstet werden muss.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook und Instagram


Video: Sibirische Waldkatze Kitten Babys . Woche (Juni 2021).